12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Zitronengras-Spieße mit Forelle

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Zitronengras-Spieße mit Forelle
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo &Video

Zutaten:

für Personen

  • 300 g Forellenfilet
  • 1 EL Dillspitzen (frisch geschnitten)
  • ¼ TL Fünf-Gewürz-Pulver
  • mildes Chilisalz
  • 6 Stängel Zitronengras
  • 1 TL Öl

Zubereitung:

Das Forellenfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel mit einem großen Messer nochmals etwas durchhacken, bist eine formbare, bindende Masse entstanden ist. Die Forellenmasse in eine Schüssel geben, den Dill unterrühren und die Masse mit Fünf-Gewürze-Pulver und Chilisalz würzen.

Die Zitronengras-Stängel waschen, trocken tupfen und auf eine Länge von 12 bis 15 cm kürzen. Aus der Forellenmasse mit angefeuchteten Händen jeweils eine Menge von 40 bis 50 g abnehmen und um 1 Zitronengras-Spieß zu langen Nocken formen.

Eine Grillpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verstreichen. (Alternativ auf dem Grill arbeiten.) Die Spieße in der Pfanne rundum 6 bis 8 Minuten braten.

Mein Tipp!
Nach Belieben können Sie die Forellenmasse mit 1 TL heller Sojasuace verfeinern. In diesem Fall die Salzmenge etwas reduzieren. Als Dip zu den Spießen passt ein Kokos-Limetten-Dip sehr gut: Dafür 40 ml Kokosmilch, 40 ml Milch und 1/2 TL Dijon-Senf in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer verrühren, dabei 120 ml Öl in einem dünnen Strahl einlaufen lassen. 2 TL Limettensaft und 1 TL abgeriebene unbehandelte Limettenschale untermischen und den Dip mit Salz und 1/2 TL Zucker abschmecken.

Wichtige Küchengeräte
großes MesserKüchenbrettSchüsselGrillpfannePinsel

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €