12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Käse-Brezen-Auflauf mit Rote-Bete-Birnen-Salat

Brezen aufschneiden und Käse drauf, das kann jeder. Einen Käse-Brezen-Auflauf, das können nur Sie! Und zwar mit meiner Anleitung. Ich zeig‘ Ihnen, wie Sie die Brezen in Form bringen und noch mit Rote Bete und Birne bereichern.

Käse-Brezen-Auflauf mit Rote-Bete-Birnen-Salat
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zuatetn für 4 Auflaufförmchen (à 200 ml):

  • Für den Auflauf:
  • 150 g milder Weichkäse (z.B. Brie)
  • 150 g weiche Laugenstangen (vom Vortag)
  • 140 ml Milch
  • 2 Eier
  • ½ kleine Knoblauchzehe
  • 1 TL Thymianblätter (frisch geschnitten)
  • ½ TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • mildes Chilipulver
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • ½ Zwiebel
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)
  • 1 TL Speisesärke

  • Für den Rote-Bete-Salat:
  • 400 g eingelegte Rote-Bete-Spalten
  • 1 EL mildes Salatöl
  • 1 reife, aber feste Birne
  • 2 TL Puderzucker
  • 1 EL Butter

  • Außerdem:
  • 1 weiche Butter für die Förmchen

Zubereitung:

Für den Auflauf den Backofen auf 210°C vorheizen. Auf die mittlere Schiene ein tiefes Backblech schieben, etwa 1½ cm hoch Wasser einfüllen und zwei Blätter Küchenpapier hineinlegen. Die Förmchen gleichmäßig bis zum Rand mit weicher Butter einstreichen.

Den Käse in ½ bis 1 cm große Würfel schneiden. Von den Brezenstangen das Salz entfernen und die Stangen in 2 cm große Würfel schneiden. Die Milch aufkochen, vom Herd nehmen und die Hälfte des Käses mit dem Stabmixer unterrühren. Die Eier trennen und die Eigelbe ebenfalls unter die Milch rühren. Den Knoblauch schälen und dazureiben, Thymian und Zitronenschale hinzufügen und alles mit Salz, Pfeffer sowie je 1 Prise Chilipulver und Muskatnuss würzen. Die Eiermilch vorsichtig mit den Brezenwürfeln mischen (ohne zu drücken) und die Masse etwa 10 Minuten ziehen lassen.Die Zwiebelhälfte schälen und in feine Würfel schneiden. Die Brühe in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin einige Minuten weich garen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Die Zwiebeln und die Petersilie zur Brezenmasse hinzufügen.

Die Eiweiße mit 1 Prise Salz und der Speisestärke zu cremigem Schnee schlagen und mit den übrigen Käsewürfeln unter die Brezenmasse heben. Die Förmchen mit der Masse füllen, in das vorbereitete Wasserbad im Ofen stellen und darin etwa 25 Minuten garen. In den ersten 15 bis 20 Minuten die Ofentüre möglichst nicht öffnen, sonst gehen die Aufläufe nicht gleichmäßig auf.

Inzwischen für den Salat die Rote-Bete-Spalten kurz auf einem Sieb abtropfen lassen und mit dem Öl mischen. Die Birne waschen, vierteln, entkernen und die Viertel in Spalten schneiden.

Den Puderzucker in einer Pfanne bei milder Hitze hell karamellisieren. Die Birnenspalten darin auf beiden Seiten etwas anbraten, die Butter hinzufügen und die Birnen darin wenden.

Den Rote-Bete-Salat auf vorgewärmte Teller verteilen und die Birnenspalten dazwischen legen. Die Förmchen aus dem Wasserbad nehmen, die Auflaufportionen mit einem spitzen Messer vom Rand lösen und neben den Salat stürzen, sofort servieren.

Wichtige Küchengeräte
AuflaufförmchenMesserSchneidebrettStabmixerSchneebesenSieb

Dazu passt
Mit meinem Käse- & Racelettgewürz wird der Auflauf noch geschmackvoller. Sie können das Gericht auch mit Butterbrotgewürz oder Bratkartoffelgewürz zubereiten. Die Birne würze ich lieblich - scharf mit Rot grünem Chilisalz mit Vanille.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €