12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

"Seiser Alm" : Kaspressknödel

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

"Seiser Alm" : Kaspressknödel
© Zabert Sandmann Verlag/Eising Studio/ Food Photo & Video - Susanne Eising

Zutaten:

für Personen

  • 75 g Zwiebeln
  • 120 g Bergkäse (am Stück)
  • 1 TL Kümmelsamen für die Gewürzmühle
  • 1 TL Korianderköner für die Gewürzmühle
  • 1 g Zimtsplitter für die Gewürzmühle
  • 140 ml Milch
  • 80 g Gorgonzola
  • 120 g Eier
  • g mildes Chilisalz
  • 250 g Knödelbrot (in Scheiben)
  • 2 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)
  • 20 g Öl
  • 1 l. klare Rinder-. Hühner- oder Gemüsebrühe
  • g frisch geriebene Muskatnuss
  • g einige Schnittlauchröllchen zum Garnieren

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit 100 ml Wasser weich garen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Den Bergkäse in sehr kleine Würfel schneiden oder grob reiben. Kümmel, Koriander und Zimt in eine Gewürzmühle füllen.

Die Milch in einem kleinen Topf aufkochen und vom Herd nehmen, den Gorgonzola zerbröckeln und darin auflösen. Die Eier verquirlen und mit der warmen Käsemilch mit dem Stabmixer verrühren. Die Eiermilch mit der Mischung aus der Gewürzmühle und mit Chilisalz würzen und über das Knödelbrot gießen. Zwiebel, Bergkäse und Petersilie dazu geben und alles gut mischen. Den Knödelteig zugedeckt 10  bis 15 Minuten ziehen lassen, ggf. nachwürzen.

Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 12 kleine Knödel formen und etwas flach drücken, sodass etwa 1 bis 1 ½ cm dicke Pflanzerl entstehen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pflanzerl darin bei milder Hitze auf beiden Seiten hellbraun braten. (Achtung, die Masse bräunt schnell!)

Inzwischen die Brühe in einem Topf erhitzen. Die angebräunten Pflanzerl in der Brühe etwa 10 Minuten saftig durchziehen lassen.

Mein Tipp!
Knödel "Seiser Alm" - immer eine Sünde wert Jausen in Klausen, Kuren in Meran und Törggelen überall - für die Bayern ist Südtirol ein echtes Paradies. Auch kulinarisch: Denn die Südtiroler schütteln ihre Brote nur so raus und auch der Speck ist immer gleich weg, so gut ist der. Südtirol ist die kulinarische Brücke zwischen der alpenländischen und der italienischen Küche und damit das Bindeglied für meine bayerisch-italienische Küche. Ohne Knödel läuft in Bayern kulinarisch nichts. Und auch die Südtiroler mögen es rund. Dreierlei Knödel heißt eines der dortigen Nationalgerichte. "Tris di canederli" nennen es die Italiener. Ich mach meine drei Knödel a bisserl anders: bayerisch-südtirolerisch, aber al dente, mit einem italienischen Touch. Und das dürfen Sie mir glauben: Da ist ein jeder Knödel eine Sünde wert, auch auf der Alm und erst recht auf der Seiser Alm. Denn dort - auf 1680 Meter Höhe - ist mir die Inspiration für dieses Gericht gekommen.

Wichtige Küchengeräte
Küchenmesser, Küchenbrett, Pfannen, Kochtöpfe, Gabel, Stabmixer, Schüssel, Gewürzmühle, tiefe Teller

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €