12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Tomaten-Karotten-Suppe mit Bergkäse-Kräuter-Nockerln

Dass Tomaten und Karotten in Farbe und Geschmack gut zusammenpassen, wird viel zu selten beim Kochen ausgenutzt. Der farbliche und geschmackliche Kontrast der Bergkäse-Nockerl macht dann den ganz besonderen Reiz dieser Suppe aus.

Tomaten-Karotten-Suppe mit Bergkäse-Kräuter-Nockerln
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Tomaten-Karotten-Suppe:
  • 1 Zwiebel (ca. 150 g)
  • 1 Karotte (ca. 75 g)
  • 1 EL mildes Olivenöl
  • ½ l. Gemüsebrühe
  • 500 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • 1 geriebener Ingwer
  • Salz
  • Zucker
  • Vanillepulver
  • milde Chiliflocken

  • Für die Bergkäse-Kräuter-Nockerl:
  • 70 g geriebener Bergkäse
  • 1 Ei
  • 200 g Ricotta
  • 70 g doppelgriffiges Mehl
  • 2 EL Kräuter (z.B. Petersilie, Kerbel, Dill, wenig Estragon; frisch geschnitten)
  • Salz
  • ½ TL Brotgewürz (aus Kümmel, Koriander und Fenchel)
  • mildes Chilisalz
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Für die Suppe die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Karotte putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebelwürfel und Karottenscheiben darin bei milder Hitze andünsten.

Die Brühe mit den Tomaten hinzufügen und alles knapp unter dem Siedepunkt 30 Minuten ziehen lassen, bis Zwiebel und Karotte weich sind. Die Knoblauchscheiben und den Ingwer hinzufügen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Die Suppe mit Salz sowie je 1 Prise Zucker, Vanillepulver und Chiliflocken abschmecken.

Für die Nockerl den Bergkäse mit dem Ei, dem Ricotta, dem Mehl und den Kräutern in eine Schüssel geben. Alles mit Salz, Brotgewürz, etwas Chilisalz und Muskatnuss würzen und zu einer gleichmäßigen glatten Masse verarbeiten.

Ausreichend Salzwasser in einem Topf erhitzen. Aus der Masse mit zwei nassen Esslöffeln kleine Nockerl formen und im siedenden Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt 5 bis 10 Minuten garen. Mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und kurz abtropfen lassen.

Die Tomaten-Karotten-Suppe nochmals mit dem Stabmixer aufschäumen, in vorgewärmte tiefe Teller verteilen und die Bergkäse-Kräuter-Nockerl hineinsetzen. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren und mit 1 Klecks Pesto beträufeln.

Mein Tipp!
Die Süße der Karotten harmoniert perfekt mit der Säure der Tomaten. Deshalb kann man zu fast allen Tomatenzubereitungen auch ein wenig Karotten hinzufügen. Die Karotten sollten dabei möglichst klein geschnitten sein, weil die Tomatensäure die Garzeit der anderen Gemüsesorten verlängern würde. Ebenso hervorragend passt Zimtaroma zu Tomaten. Hier können Sie einfach zum Schluss noch etwas geriebene Zimtrinde in die Tomaten-Karotten-Suppe rühren.

Wichtige Küchengeräte
SparschälerMesserSchneidebrettStabmixerSchaumlöffel

Dazu passt
Meine Italienische Gewürzpaste passt hervorragend zu der Suppe, auch Harissa als Paste oder Gewürzmischung ist einen Versuch wert.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €