12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Kokosnusscreme mit Orangenhippen

Für Feinschmecker ein Fest. Für Sie ein Klacks. Dieses unbeschreiblich feine Dessert macht dank der Orangenhippen auf dem Teller ordentlich was her – vor allem aber ist die Geschmackskomposition schon fast eine Offenbarung. Mein Tipp: Marinierte Mandarinen sind ein würdevoller Begleiter!

Kokosnusscreme mit Orangenhippen
© Zabert Sandmann Verlag/ Foodfotografie Christian R. Schulz

Für 4 Personen

  • Für die Orangenhippen:
  • 100 g Butter
  • 100 ml Orangensaft
  • 100 g geschälte, fein geriebe Mandeln
  • 50 g Mehl
  • 170 g Zucker
  • 1 Messerspitze abgeriebene unbehandelte Orangenschale

  • Für die Kokosnusscreme:
  • 200 ml Milch
  • 1 Vanillemark
  • 150 ml Kokosmilch
  • 4 Blatt Gelatine
  • 3 EL Kokoslikör
  • 200 g Sahne

Zubereitung:

Für die Orangenhippen die Butter bei milder Hitze langsam und unter Rühren auflösen, dabei nicht über 40 °C erhitzen. Den Orangensaft auf Zimmertemperatur erwärmen, mit den Mandeln, dem Mehl, dem Zucker, der Orangenschale und der Butter gut vermischen. Die Masse über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Ofen auf 160 °C vorheizen.

Die Orangen-Mandel-Masse mit einem Löffel dünn auf mit Backpapier belegte Bleche streichen und im Ofen 5 bis 7 Minuten goldbraun backen.

Mit einer Palette vom Blech lösen und noch heiß um die Portionsförmchen oder den Teigroller wickeln. Abkühlen lassen und vorsichtig beiseite stellen, damit sie nicht zerbrechen.

Für die Kokosnusscreme die Milch und das Vanillemark aufkochen und die Kokosmilch dazugeben. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Kokoslikör in einem kleinen Topf erwärmen. Die Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und im warmen Kokoslikör auflösen.

Die Gelatinemischung mit der Kokosmilch vermischen und dann kühl stellen, bis die Mischung zu gelieren beginnt. Die Sahne halbsteif schlagen und mit dem Teigschaber unter die Kokosmasse ziehen. Die Masse in Portionsförmchen füllen und kalt stellen.

Die Kokoscreme aus den Förmchen stürzen, auf Tellern anrichten und mit den Orangenhippen garnieren. Dazu passen marinierte Mandarinen hervorragend.

Mein Tipp!
Die Orangenhippen halten sich trocken und kühl gelagert einige Tage. Sie eignen sich übrigens das ganze Jahr über als Teegebäck.

Wichtige Küchengeräte
Kleiner TopfPortionsförmchen

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €