12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Krautwickerl mit Kartoffelstampf

Mit diesen Krautwickerl wickeln Sie fast jeden um die Finger. Halten Sie sich einfach an meine Anleitung und aus dem rustikalen Küchen-Klassiker wird ein himmlisches Werk. Wie Ihnen das mit dem Wickeln kinderleicht und sicher gelingt, verrate ich Ihnen.

Krautwickerl mit Kartoffelstampf
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Krautwickerl:
  • 4 große Weißkohlblätter
  • 50 g Toastbrot
  • 100 ml Milch
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Kalbshackfleisch
  • 200 g Schweinehackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 TL scharfer Senf
  • 2 g abgeriebene unbehandelte Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • getrockenter Majoran
  • Chiliflocken
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 EL Petersilie (frisch geschnitten)
  • Prise Zimtrinde
  • 1 EL braune Butter
  • 80 g Knollensellerie
  • ½ Karotte
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150 ml Rotwein
  • ¼ l. Hühnerbrühe

  • Für den Kartoffelstampf:
  • 1 kg mehligkochende Kartoffel
  • ½ l. Gemüsebrühe
  • 1 getrocknete rote Chilischote
  • 1 Lorbeerblatt
  • 200 ml Milch
  • 2 EL flüssige braune Butter
  • 2 g abgeriebene unbehandelte Zitronen
  • rot-grünes Chilisalz mit Vanille
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Für die Krautwickerl die abgelösten Kohlblätter trocken tupfen und die dicken Blattrippen aus der Mitte herausschneiden. Je 2 halbe Blätter auf einem Küchentuch leicht übereinanderlegen, mit einem Küchentuch bedecken und mit dem Nudelholz flach rollen.

Das Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und in der Milch einweichen. 1 Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und 2 Minuten

kochen. Beide Hackfleischsorten mit dem eingeweichten Brot, Zwiebel, Ei, Senf und Zitronenschale gut mischen. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und je 1 Prise Chiliflocken, Muskatnuss und Petersilie würzen. Etwas Zimt darüberreiben.

Je ein Viertel der Füllung auf ein Kohlblatt setzen. Die Längsseiten der Blätter einschlagen und die Blätter von der schmalen Seite her aufrollen. Mit Küchengarn festbinden. Die braune Butter in einer Pfanne erhitzen und die Krautwickerl darin rundum anbraten.

Die zweite Zwiebel, den Sellerie und die Karotte schälen und in

1/2 cm kleine Würfel schneiden. Den Puderzucker in einem Schmortopf bei mittlerer Temperatur hell karamellisieren. Das Gemüse dazugeben und darin andünsten. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitrösten. Mit einem Drittel des Weins ablöschen und sämig einkochen lassen. Den übrigen Wein auf zwei Mal hinzufügen und jeweils einkochen lassen. Die Brühe dazugießen, die Krautwickerl hineinlegen und knapp unter dem Siedepunkt bei halb aufgelegtem Deckel etwa 45 Minuten ziehen lassen.

Für den Kartoffelstampf die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. In der Brühe mit der Chilischote und dem Lorbeerblatt weich garen. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen, die ganzen Gewürze entfernen. Die Milch erhitzen und mit der braunen Butter zu den Kartoffeln geben. Die Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit Zitronenschale, rot-grünem Chilisalz und Muskatnuss würzen.

Krautwickerl mit dem Kartoffelstampf auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Mein Tipp!
Das Geheimnis der Krauthülle »Damit die Kohlblätter geschmeidig werden und sich gut formen lassen, gart man sie vor. Anschließend rolle ich sie zwischen zwei Küchentüchern mit dem Nudelholz aus. Das macht sie noch weicher und gleichzeitig dünner, sodass sie sich leicht um die Füllung wickeln lassen.«

Wichtige Küchengeräte
MesserSchneidebrettKüchentuchNudelholzSchüsselReibeKüchengarnPfanneSchmortopfSiebKartoffelstampfer

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €