12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Chili con Carne mit Zucchini und Paprika

Chili con Carne, ein allgemein bekannter und beliebter Eintopf. Auch hier machen´s die Zutaten: herzhaft ja, scharf nein. Andernfalls leidet der Feingeschmack. Der kann nur noch durch die Zugabe von etwas saurer Sahne getoppt werden.

Chili con Carne mit Zucchini und Paprika
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL braune Butter
  • 600 g grobes Rinderhackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 150 g Tiefkühl-Mais
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 frische rote Chilischote
  • ½ TL ganzer Kreuzkümmel
  • ½ TL Korianderköner
  • ½ TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1 EL OIivenöl
  • 200 g Kidneybohnen (aus der Dose)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 150 g Zucchini
  • Salz
  • 200 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 2 EL Petersilie (frisch geschnitten)

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die braune Butter in einem weiten, großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Das Hackfleisch dazugeben und unter gelegentlichem Rühren krümelig braten. Das Tomatenmark und das Ketchup unterrühren und kurz mitbraten. Die Brühe dazugießen und alles bei milder Hitze etwa 1 Stunde leicht köcheln lassen. Nach 45 Minuten Garzeit das Lorbeerblatt hinzufügen.

Inzwischen den Mais auftauen lassen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und klein schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls klein schneiden. Knoblauch, Ingwer und Chili mit Kreuzkümmel, Koriander, Paprikapulver und Zitronenschale sowie dem Olivenöl im Mörser zu einer Paste verarbeiten.

Die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen und mit dem Sparschäler schälen. Die Paprikahälften in Würfel schneiden. Die Zucchini putzen, waschen und in 1/2 cm große Würfel schneiden.

Die Fleischbrühe mit Salz und der Gewürzpaste aus dem Mörser würzen. Den Mais mit Bohnen, Paprika, Zucchini und Tomaten hinzufügen und das Chili weitere 5 Minuten bei milder Hitze ziehen lassen.

Das Chili con Carne auf vorgewärmte tiefe Teller oder Schälchen verteilen und mit der Petersilie bestreuen. Nach Belieben je 1 EL saure Sahne daraufgeben.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrettscharfes MesserTopfKochlöffelReibeMörserSiebSparschäler

Dazu passt
Die einzelnen Gewürze sind in meiner Südamerikanischen Gewürzpaste enthalten und kann statt dessen verwendet werden.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €