12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Topfenpflanzerl mit Blattsalaten

Ich verspreche, auf diesem vegetarischen Schmankerl wird niemand das Fleisch vermissen. Schließlich bringt es den Duft von gebratenem Käse in die Küche!

Topfenpflanzerl mit Blattsalaten

Zutaten:

für Personen

  • Für die Pflanzerl:
  • 200 g Bergkäse (am Stück)
  • 80 g Toastbrot
  • 2 EL Milch
  • 800 g Speisequark
  • ½ Zwiebel
  • 5 EL Öl
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 1 TL Korianderköner
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 2 Stück Eigelb
  • 1 EL braune Butter
  • ½ TL unbehandelte Zitronenschale
  • 1 EL frisch geschnittene Petersilienblätter
  • Salz
  • ½ TL gemahlene Kurkuma
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • mildes Chilipulver
  • 100 g Weißbrotbrösel

  • Für den Salat:
  • 350 g gemischte Blattsalate
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Johannisbeeressig
  • 1 TL scharfer Senf
  • 2 EL mildes Olivenöl
  • Salz
  • Zucker
  • mildes Chilipulver

Zubereitung:

Für die Pflanzerl den Käse entrinden und in 3 bis 4 mm große Würfel schneiden oder auf der Reibe grob reiben. Das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Brotwürfel in eine Schüssel geben und mit der Milch beträufeln. Den Quark in ein feuchtes Küchentuch geben und die Flüssigkeit kräftig ausdrücken, sodass etwa 400 g trockener Quark (Topfen) übrig bleiben.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin bei milder Hitze glasig dünsten. Fenchel, Kümmel, Koriander und Pfeffer in eine Gewürzmühle füllen.

Den Topfen zu dem Toastbrot in die Schüssel geben und beides mit dem Käse, den Eigelben, den Zwiebelwürfeln, der braunen Butter, der Zitronenschale und der Petersilie vermischen. Die Topfen-Käse-Masse mit Salz, Kurkuma, Paprika, Muskatnuss, 1 Prise Chilipulver und der Mischung aus der Mühle würzen.

Die Weißbrotbrösel auf einen flachen Teller geben. Aus der Topfen-Käse-Masse mit angefeuchteten Händen kleine Pflanzerl formen und in den Weißbrotbröseln wenden.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Topfenpflanzerl darin bei milder Hitze auf beiden Seiten langsam braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. (Bräunen die Pflanzerl zu schnell, sollten sie noch einige Minuten im auf 175 °C vorgeheizten Backofen gegart werden, damit sie innen durch sind.)

Für den Salat die Blattsalate putzen, waschen, trocken schleudern, in mundgerechte Stücke zupfen und in eine große Schüssel geben. Für das Dressing die Brühe mit dem Essig und dem Senf verrühren. Das Olivenöl unterrühren und das Dressing mit Salz und je 1 Prise Zucker und Chilipulver würzen.

Den Salat mit dem Dressing vermischen, auf flache Teller verteilen und die Pflanzerl daneben anrichten.

Wichtige Küchengeräte
Messer, Schneidebrett, Topf, Pfanne, Reibe, Schüssel, Küchentuch, flacher Teller, Salatschleuder

Dazu passt
Das Gericht mit Schuhbecks Käse- & Racelettegewürz, Obatztergewürz, TV Gewürz-Mischung oder Schuhbeck Curry mild gewürzt gibt den Topfenpflanzerl noch mehr Charakter.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €