12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Selleriesauce

Mit meinem Extratipp wird diese leckere Sauce noch einen Tick extravaganter. Geben Sie am Ende einfach ganz kurz noch die Haut von ein bis zwei geräucherten Forellen hinzu ...

5 Lieblingsrezeptmarkierungen


Selleriesauce
© Zabert Sandmann Verlag/ Fotostudio Andrea Kramp und Bernd Gölling

Zutaten:

für Personen

  • 100 g Knollensellerie
  • 375 ml Gemüsebrühe
  • 60 g Sahne
  • 20 g kalte Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • mildes Chilipulver

Zubereitung:

Den Knollensellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Brühe in einen Topf geben und aufkochen lassen. Den Sellerie hinzufügen und zugedeckt bei milder Hitze etwa 30 Minuten weich köcheln lassen.

Die Sahne zum Sellerie in den Topf geben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Butter mit dem Stabmixer unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Chilipulver würzen.

Mein Tipp!
»Die Selleriesauce erhält ein feines Räucheraroma, wenn Sie die Haut von 1 bis 2 geräucherten Forellen für ein paar Minuten in die fertige Sauce einlegen.«

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, Scharfes Messer, Topf, Stabmixer

Dazu passt
Je nach Auswahl der Gewürzmischung können Sie die Selleriesauce unterschiedlich variieren. Probieren sie Schuhbecks Baharat, Biryani Curry oder einfach nur Vanillesalz aus.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €