12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Paprikapesto

Versuchen Sie als geschmackliches Kontrastprogramm beide Varianten zusammen anzubieten. Paprika- und Minzpesto sind nahezu überall als Beigabe zu Hauptspeisen einsetzbar und längere Zeit haltbar. Mit Jogurt oder Frischkäse gemischt, lässt es sich prima auch als Dip verwenden.

Paprikapesto
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für das Paprikapesto:
  • 1 Tomate
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 2 EL Tomatenketchup
  • ½ TL geriebener Ingwer
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • getrocknete Lavendelblüten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL geröstete Korianderkörner
  • 1 TL geröstete Fenchelsamen
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • mildes Chilipulver
  • 3 EL mildes Olivenöl

Zubereitung:

Für das Paprikapesto die Tomate kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob zerkleinern.

Den Backofengrill einschalten. Die Paprikaschoten längs vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Die Haut mit dem Öl bestreichen und die Paprikaschoten im Ofen auf der obersten Schiene garen, bis die Haut dunkle Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und häuten. Das Fruchtfleisch grob zerkleinern.

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hell rösten und abkühlen lassen. Tomate, Paprika, Mandeln, Ketchup, Ingwer, Parmesan und 1 Prise Lavendelblüten in den Blitzhacker oder den Küchenmixer geben. Den Knoblauch schälen und auf der Zestenreibe fein dazureiben. Mit der Mischung aus der Mühle, Salz, Pfeffer und 1 Prise Chilipulver würzen. Das Olivenöl hinzufügen und alles zu einer Paste pürieren.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Backblech, Pinsel, Pfanne, Blitzhacker / Küchenmixer, Zestenreibe, Gewürzmühle

Dazu passt
Für die Gewürzmühle habe ich meine TV-Gewürzmischung in meinem Sortiment, die passt nicht nur hierfür als Würze sondern auch zu Fleisch und Fisch.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €