12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Gemüsewrap mit Chili-Fisch-Sauce

Die Zugabe von Papaya verfeinert bei dieser schnell herzustellenden Vorspeise die Gemüsekomposition auf extravagante Weise. Und die fruchtige Chili-Sauce heizt den Wraps so richtig ein.

Gemüsewrap mit Chili-Fisch-Sauce
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Chili-Fisch-Sauce:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 3 EL Limettensaft
  • 20 g Zucker
  • 2 EL Fischsauce

  • Für den Gemüsewrap:
  • 100 g Rettich
  • Salz
  • ½ Mango
  • ½ Papaya
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchino (ca. 300g)

  • Außerdem:
  • kleine Kräuterblätter (z.B. Koriander)
  • Sprossen (z.B. Rettich-, Alfalfasprossen, Kresse)

Zubereitung:

Für die Chili-Fisch-Sauce den Knoblauch schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden. Den Limettensaft mit dem Zucker, der Fischsauce und 4 EL Wasser mischen. Den Knoblauch und die Chiliwürfel unterrühren.

Für den Gemüsewrap den Rettich schälen und in 2 bis 3 mm dicke und 5 bis 6 cm lange Stifte schneiden. Mit Salz bestreuen und 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Mango schälen, die Kerne der Papaya mit einem Löffel entfernen und die Papaya schälen. Die Mango und die Papaya in 5 bis 7 mm dicke und 5 bis 6 cm lange Stifte schneiden. Die Karotte schälen und in 2 bis 3 mm dicke Stifte schneiden.

Den Zucchino auf etwa 12 cm Länge zuschneiden, längs in 2 bis 3 mm dicke Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser 30 bis 60 Sekunden blanchieren. Die Zucchinoscheiben mit dem Schaumlöffel herausheben, in einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Scheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen.

Die Zucchinoscheiben quer mit Mango, Papaya, Rettich und Karotten belegen, sodass die Füllung auf einer Seite mit der Zucchino abschließt und auf der anderen Seite über den Rand hinaussteht. Die Scheiben einrollen und aufstellen.

Die Chilisauce in ein kleines Schälchen geben. Die Gemüsewraps auf Teller oder eine große Platte setzen, mit Kräuterblättern und Rettichsprossen garnieren und servieren. Die Chilisauce dazu reichen.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Schüssel, Schneebesen, Sparschäler, Topf, Sieb, Schaumlöffel, Schälchen

Dazu passt
Das Gemüse kann zusätzlich mit mildem Chilisalz oder Zitronengras Koriandersalz gewürzt werden.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €