12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Milchpudding mit Papaya

Papaya entfaltet zusammen mit Milchprodukten ein herrlich intensives Aroma. So auch in meinem feinen Milchpudding, der bereits nach zwei Stunden wieder aus dem Kühlschrank darf, um sich dann auf die Dessertteller zu stürzen.

6 Lieblingsrezeptmarkierungen


Milchpudding mit Papaya
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für den Milchpudding:
  • ½ Vanilleschote
  • 200 ml Milch (1,5% Fett)
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 1 Prise gemahlener Kardamom
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Streifen unbehandelte Orangenschale
  • 20 g Zucker
  • 2 Blatt Gelatine
  • 40 g Sahne

  • Für die Papaya:
  • 1 reife Papaya (400 g)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Stück Zimtrinde zum Reiben

Zubereitung:

Für den Milchpudding die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Die Milch mit der Vanilleschote, dem Vanillemark, dem Zimt, dem Kardamom, der Zitronen- und Orangenschale und dem Zucker in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Gewürzmilch durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Die Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der heißen Gewürzmilch auflösen. Abkühlen lassen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

Die Sahne steif schlagen und unter die gelierende Creme heben. Die Masse in Portionsförmchen (à ca. 150 ml Inhalt) oder Gläser füllen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.

Die Papaya schälen, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Ein Viertel davon in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren.

Zum Anrichten den Milchpudding auf Dessertteller stürzen. Die Papayasauce darum herumträufeln und die Papayawürfel daraufstreuen. Ein wenig Zimtrinde über die Papaya reiben.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Zestenreibe, Topf, Schüssel, Schneebesen, Sieb, Handrührgerät, Portionsförmchen (à 150 ml Inhalt), hoher Rührbecher, Stabmixer

Dazu passt
Für einen orientalischen Milchpudding verwende ich mein Arabisches Kaffeegewürz zum Zubereiten.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €