12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Lauwarme Scheiben vom Kalbstafelspitz auf marinierten Dillbohnen

Rote, grüne, breite oder schmale: Edler Tafelspitz passt perfekt zu den verschiedenen Bohnen. Frisch gehobelter Meerrettich sorgt bei diesem Gericht obendrein für den besonderen Kick.

5 Lieblingsrezeptmarkierungen


Lauwarme Scheiben vom Kalbstafelspitz auf marinierten Dillbohnen

Zutaten für 4 Personen

  • Salat:
  • 200 g breite Bohnen (Schnippelbohnen)
  • 200 g feine grünen Bohnen
  • Salz
  • 500 g gekochter, lauwarmer Kalbstafelspitz in der Brühe (ohne Fettrand)

  • Dressing:
  • ½ TL Puderzucker
  • 4 EL Weißweinessig
  • 150 ml Tafelspitzbrühe, entfettet
  • 3 EL Öl
  • mildes Chilisalz
  • 1 EL klein gezupfte Dillspitzen, bzw. grob geschnitten

  • Fertigstellung:
  • ¼ l. entfettete Brühe der Ochsenbrust
  • mildes Chilisalz
  • 7er Pfeffermischung

  • Anrichten:
  • 2 Handvoll geputzte Salatblätter, z.B. Frisee als Dekoration
  • 2 El geriebener Meerrettich (aus dem Glas)

Zubereitung:

Salat:

Von den breiten Bohnen die Enden entfernen und schräg in 1 bis 1,5 cm breite Stücke schneiden. Von den grünen Bohnen die Enden entfernen und schräg in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden. Beide Bohnensorten nacheinander in Salzwasser fast weich kochen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Tafelspitz aus der Brühe nehmen und in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden.

Dressing:

Puderzucker in einem kleinen Topf karamellisieren, mit Essig und Brühe ablöschen und leicht abkühlen lassen. Essigbrühe und Öl mit Hilfe eines Stabmixers gut mischen. Mit Chilisalz würzen, zum Schluss den Dill hineinrühren.

Fertigstellung:

Beide Bohnensorten mit dem Dressing marinieren.

Tafelspitzscheiben in etwas Brühe (so dass das Fleisch bedeckt ist) in einer Pfanne bei milder Hitze leicht anwärmen. Vor dem Anrichten abtropfen lassen und mit 7-er Pfeffer bestreuen.

Anrichten:

Die Kalbstafelspitzscheiben mit den Bohnen auf den Tellern anrichten und mit Salatblättern und Meerrettich garnieren.

Wichtige Küchengeräte
Topf, Stabmixer, Pfanne

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €