12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Knödelcarpaccio mit Kopfsalat und Ei

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Knödelcarpaccio mit Kopfsalat und Ei

Zutaten für 2 Personen

  • Knödel:
  • 125 g Semmeln vom Vortag
  • 125 ml Milch
  • 1 Ei
  • ¼ Zwiebel gewürfelt
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL frisch geschnittene Petersilie
  • mildes Chilisalz
  • ½ TL Schweinebratengewürz

  • Salat:
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL scharfer Senf
  • 2 EL Weißweinessig
  • Zucker
  • 2 EL mildes Salatöl
  • ¼ Stück rote Zwiebel gewürfelt
  • 2 Stück hart gekochte Eier
  • 50 g geputzte Kopfsalatblätter
  • 4 Stück Radieserl
  • Petersilienblätter und Schnittlauchstifte als Dekoration
  • grob gemahlener Dreierlei schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Knödel:

Die Semmeln in ½ bis 1 cm große Würfel schneiden. Die Milch aufkochen, in die Eier rühren, mit Chilisalz und Schweinebratengewürz würzen, mit den Semmelwürfeln vermischen.

Die Zwiebelwürfel mit der Brühe weich dünsten, mit der Petersilie zur Knödelmasse geben.

1 Blatt starke Alufolie jeweils mit Klarsichtfolie belegen. Die Knödelmasse darauf zu länglichen Rollen von etwa 3 cm Durchmesser formen. Erst in die Klarsichtfolie einrollen, dann in die Alufolie einwickeln. Die Enden der Alufolie erst etwas andrücken, dann drehen, so dass eine formschöne Rolle entsteht.

In leicht siedendem Wasser etwa 30 Minuten garen, abkühlen lassen, aus der Folie wickeln und in dünne Scheiben von knapp 0,5 cm schneiden.

Salat:

Brühe, Senf, Essig, Chilisalz und 1 Prise Zucker gut verrühren. Das Salatöl hinein mixen und falls nötig, nochmals etwas nachwürzen, mit der roten Zwiebel verrühren.

Die Eier schälen und vierteln. Den Kopfsalat in kleine Stücke zupfen, Radieserl putzen, waschen und hobeln.

Anrichten:

Die Knödelscheiben leicht überlappend auf flachen Tellern anrichten und mit der Zwiebelmarinade gleichmäßig beträufeln.

Kopfsalat mit Radieser und der übrigen Marinade mischen. Mittig auf den marinierten Knödelscheiben anrichten, die Eierspalten anlegen, mit Schnittlauch und Petersilie garnieren, schwarzen Pfeffer aus der Mühle grob darüber mahlen.

Wichtige Küchengeräte
Topf, Alufolie, Klarsichtfolie, Schüssel

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €