12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Glasiertes Schweinefilet auf Pak-Choi-Krautsalat mit Minze

Fein ist die Unterlage: Weißkohl und Pak-Choi mit gestiftelten Äpfeln, geröstetem Sesam, Minze, Chili und Dill. Nichtminderfein das Topping: In Chili-Erdnuss-Öl gebratene Schweinefilets – glasiert mit einer feinen Fünf-Gewürz-Pulver-Sojasauce. Guten Appetit!

Glasiertes Schweinefilet auf Pak-Choi-Krautsalat mit Minze
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für den Pak-Choi-Krautsalat:
  • ¼ junger Weißkohl
  • mildes Chilisalz
  • Zucker
  • ½ Apfel
  • 250 g Pak Choi
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL mildes Salatöl
  • 1 TL geröstetes Sesamöl
  • 1 EL geröstete helle Sesamsamen
  • 1 EL Minzeblätter
  • 1 EL Dillspitzen (frisch geschnitten)

  • Für das Schweinefilet:
  • 500 g Schweinefilet
  • 1 TL Erdnussöl
  • 1 Stück getrocknete rote Chilischote
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Ingwer (in feinen Würfeln)
  • 40 g kalte Butter
  • Fünf-Gewürze-Pulver

Zubereitung:

Für den Pak-Choi-Krautsalat den Weißkohl putzen und waschen. Den Kohl hobeln oder in feine Streifen schneiden, den harten Strunk übrig lassen. Den Weißkohl mit je etwa 1 TL Chilisalz und Zucker bestreuen, mischen und 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.

Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel in feine, etwa 4 cm lange Stifte schneiden. Den Pak Choi putzen, waschen, trocken schütteln, in feine Streifen schneiden und unter den Weißkohl mischen. Den Essig und beide Ölsorten untermischen. Den Sesam und die Apfelstifte dazugeben, die Minze und den Dill unterheben und den Salat mit Chilisalz abschmecken. Den Salat weitere 10 Minuten ziehen lassen und gegebenenfalls nachwürzen.

Für das Schweinefilet das Fleisch in 6 bis 8 mm dicke Scheiben schneiden und mit dem Handballen flachdrücken. Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel auf dem Pfannenboden verteilen. Die Chilischote halbieren oder dritteln und zum Öl geben. Die Fleischscheiben darin auf beiden Seiten jeweils etwa 1 Minute anbraten, herausnehmen und warm halten.

Den Bratsatz mit 100 ml Wasser ablöschen und die Sojasauce hinzufügen. Den Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden, mit dem Ingwer dazugeben und alles etwa 1 Minute köcheln lassen. Die kalte Butter unterrühren und die Fleischscheiben darin knapp unter dem Siedepunkt kurz erwärmen. Mit 1 Prise Fünf-Gewürze-Pulver würzen.

Den Pak-Choi-Krautsalat auf vorgewärmte Teller oder Schälchen verteilen, das Fleisch darauf anrichten und mit der Würzsauce aus der Pfanne beträufeln. Nach Belieben mit halbierten Mini-Pak-Chois garnieren.

Wichtige Küchengeräte
Messer, Schneidebrett, Topf, große Pfanne, Pinsel, vorgewärmte Teller oder Schälchen

Dazu passt
Den frischen Ingwer für das Schweinefilet können Sie genauso gut mit meinem eingelegten Ingwer ersetzen.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €