12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Gebratenes Spargelgemüse

Spargelzeit ist Genießerzeit. Passend dazu präsentiere ich Ihnen ein echtes Genießergericht. Hier dürfen unter anderem Birne, Ingwer, Zitrone und Chili an den Spargel, die das Gemüse feinschmeckergerecht verzaubern.

Gebratenes Spargelgemüse

Zutaten:

für Personen

  • 400 g weißer Spargel
  • 400 g grüner Spargel
  • 200 g kleine Karotten
  • 200 g Frühlingszwiebeln
  • 1 feste rote Birne
  • 200 g breite grüne Bohnen
  • Salz
  • 1 TL Puderzucker
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Scheibe Knoblauch
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • gehacktes Bohnenkraut
  • 30 g kalte Butter
  • 1 TL Zitronensaft
  • mildes Chilipulver

Zubereitung:

Den weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den grünen Spargel waschen und nur im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelstangen längs halbieren und schräg in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.

Die Karotten putzen, schälen, längs vierteln und schräg in 5 cm lange Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 5 cm lange Stücke schneiden. Die Birne waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. Die Bohnen putzen, waschen, schräg in 5 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser blanchieren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Den Puderzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hell karamellisieren. Den Spargel und die Karotten hinzufügen und etwas anbraten. Die Brühe angießen, das Lorbeerblatt einlegen und das Gemüse bei milder Hitze etwa 10 Minuten gar ziehen lassen. Nach 5 Minuten die Frühlingszwiebeln und Birnenspalten dazugeben. Den Knoblauch, den Ingwer, die Zitronenschale und 1 kleine Prise Bohnenkraut hinzufügen. Falls nötig, noch etwas Brühe angießen.

Die ganzen Gewürze wieder entfernen. Die Bohnen unter das Spargelgemüse rühren. Die Butter hinzufügen und zerlassen. Das Spargelgemüse mit Zitronensaft, Salz und 1 Prise Chilipulver abschmecken.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Sparschäler, Pfanne, Topf, Küchensieb, Zestenreibe

Dazu passt
Zum Würzen passt Kräutersalz, einer meiner Currys, rot grünes Chilisalz mit Vanille oder Gemüsegewürz Deutsch.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €