12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Gebratene Steinpilze mit Petersilie

Wenig Fett, die richtige Brattemperatur und gewusst wie: im Handumdrehen haben Sie diese g’schmackige Leckerei auf den Tellern. Ich zeig‘ es Ihnen Schritt für Schritt.

Gebratene Steinpilze mit Petersilie
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 400 g feste Steinpilze (oder z.B. Champignons, Pfifferlinge, Semmelstoppelpilze, Shiitake)
  • 1 TL Öl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)

Zubereitung:

Die Steinpilze trocken putzen. Dabei Schmutz an Hut und Stiel abreiben und wurmstichige Stellen wegschneiden. Von größeren Steinpilzen auch den Schwamm entfernen. Andere Pilzsorten ebenfalls trocken abreiben. (Schwammerl sollte man nie waschen, denn sie saugen sich wie ein Schwamm mit Flüssigkeit voll, die dann später beim Garen in der Pfanne wieder austritt.)

Die geputzten Pilze in knapp 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in zwei große Pfannen verteilen und erhitzen. Die Steinpilzscheiben in beiden Pfannen verteilen und bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten braten.

Die gebratenen Steinpilze mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter unterrühren und die Petersilie darüberstreuen. Nach Belieben mit Kräutern und kross gebratenen Speckwürfeln servieren.

Mein Tipp!
Damit beim Braten der Pilze kein Wasser austritt, sollten Sie darauf achten, dass sie nicht zu dünn geschnitten sind, die Pfanne weder zu heiß noch zu kalt ist und dass die Pilze in der Pfanne nebeneinander-, nicht übereinanderliegen. Ich träufle nur ganz wenig Fett in die Pfanne, so bekommen die Pilze einen richtig kräftigen Bratgeschmack.

Wichtige Küchengeräte
Pfanne beschichtet, Schneidebrett, scharfes Messer

Dazu passt
Die Steinpilze können Sie mit Chilisalz oder Pilzsalz würzen, wenn sie Knoblauch mögen passt auch Aglio e Olio dazu.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €