12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Caesar-Salat mit Tomaten, Oliven und Joghurtbällchen

Für die feinen Joghurtbällchen brauchen Sie einfach nur Zeit. Und für das herrliche Dressing einfach nur meinen Zutaten- und (Ge)Würzemix. Freuen Sie sich auf einen tollen Salat mit verhältnismäßig wenigen Kalorien.

Caesar-Salat mit Tomaten, Oliven und Joghurtbällchen
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Joghurtbällchen:
  • 150 g griechischer Joghurt
  • Salz
  • ¼ TL mildes Currypulver

  • Für das Dressing:
  • 1 TL mildes Salatöl
  • 1 frisches Eigelb
  • ¼ TL Dijonsenf
  • 50 g Sauerrahm
  • 50 ml Hühnerbrühe
  • 1 eingelegte Sardellenfilet
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 TL Zitronensaft
  • Worcestershiresauce
  • ½ Portion fein geriebener Ingwer
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • mildes Chilipulver
  • Zucker

  • Für den Salat:
  • 150 g Romanasalat
  • 2 Tomaten
  • ½ reife Avocado
  • 2 EL schwarze Oliven (entsteint)
  • 30 g Parmesanspäne

Zubereitung:

Am Vortag für die Joghurtbällchen den Joghurt mit je 1 Prise Salz und dem Currypulver verrühren. In ein sauberes Küchentuch geben, die Enden darüber zusammenbinden, in ein Sieb legen und dieses auf eine Schüssel setzen, damit die Flüssigkeit austreten kann. Einen schweren Gegenstand auf das mit Joghurt gefüllte Tuch setzen, beispielsweise eine mit Wasser gefüllte Schüssel, und den Joghurt etwa 24 Stunden abtropfen lassen. Dann mit nassen Händen 6 kleine Bällchen aus der Joghurtmasse formen.

Für das Dressing Öl, Eigelb, Senf, Sauerrahm und Brühe in einen hohen Rührbecher geben. Das Sardellenfilet abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zitronensaft, 1 Spritzer Worcestershiresauce, Sardellenfilet, Knoblauch und Ingwer in den Rührbecher geben und alles mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer, je 1 Prise Chili und Zucker abschmecken.

Für den Salat den Romanasalat putzen, waschen und klein zupfen oder schneiden. Die Tomaten waschen und in Stücke oder Spalten schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Die Avocado schälen, in schmale Spalten schneiden und diese halbieren.

Romanasalat, Tomaten und Avocado mit dem Dressing vermischen, auf Tellern anrichten und mit den Oliven und dem Parmesan bestreuen. Die Joghurtbällchen neben oder auf dem Salat anrichten.

Wichtige Küchengeräte
Küchentuch, Sieb, Schüssel, schweres Gewicht (z.B. Konserven), hoher Rührbecher, Stabmixer

Dazu passt
Die Joghurtbällchen können Sie auch mit Harissa, Baharat oder Berbere würzen.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €