12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Kalbsschnitzel mit Pichelsteiner Gemüse

Für Genießer empfehle ich als Dip zu den Schnitzeln meinen Gewürzjoghurt. Wacholderbeeren, Piment, Chili und Orangenschale machen diesen Dip fast unwiderstehlich. Und das bei nur rund 20% mehr an Kalorien für dieses Gericht.

6 Lieblingsrezeptmarkierungen


Kalbsschnitzel mit Pichelsteiner Gemüse

Zutaten:

für Personen

  • Für das Gemüse:
  • 1 festkochende Kartoffel (ca. 140 g)
  • 1 Karotte (ca. 90 g)
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Knollensellerie
  • ¼ Stange Lauch
  • 100 g Wirsing
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Pimentkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • ¼ l. Hühnerbrühe
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • Salz
  • 1 Prise Bohnenkraut
  • 1 Hauch geriebene Zimtrinde
  • 1 TL Petersilie (frisch geschnitten)
  • 1 TL Dill (frisch geschnitten)

  • Für das Fleisch:
  • ½ TL Öl
  • 4 Kalbsschnitzel aus der Oberschale (à ca. 60 g)
  • 80 ml Hühnerbrühe
  • 1 getsr. TL Steak- und Grillgewürz
  • 1 TL kalte Butter

Zubereitung:

Für das Gemüse Kartoffel, Karotte, Petersilienwurzel, Zwiebel und Sellerie schälen und in etwa 1 ½ cm große Würfel schneiden. Lauch und Wirsing putzen, waschen und in 1 ½ cm große Stücke schneiden, dabei den Strunk entfernen. Die Pfeffer- und Pimentkörner sowie das Lorbeerblatt in ein Gewürzsäckchen füllen und dieses verschließen.

Kartoffel, Karotte, Petersilienwurzel, Zwiebel und Sellerie mit der Brühe und dem Gewürzsäckchen in einen Topf geben und zugedeckt etwa 25 Minuten knapp unter dem Siedepunkt weich ziehen lassen. Nach 15 Minuten Garzeit den Lauch und den Wirsing dazugeben. Gegen Ende der Garzeit Knoblauch, Ingwer und Zitronenschale einlegen. Zum Schluss mit Salz, Bohnenkraut und Zimt verfeinern, das Gewürzsäckchen und die ganzen Gewürze herausnehmen und die Petersilie sowie den Dill hineinstreuen.

Für das Fleisch eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verteilen. Die Kalbsschnitzel darin auf beiden Seiten insgesamt etwa 3 Minuten anbraten und aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit der Brühe ablöschen, das Steak- und Grillgewürz unterrühren und alles auf 3 bis 4 EL einköcheln lassen. Vom Herd nehmen und die Butter unterrühren. Die Kalbsschnitzel in der Sauce wenden und, falls nötig, nochmals abschmecken.

Das Gemüse ohne Brühe auf vorgewärmte Teller verteilen und die Kalbsschnitzel daneben anrichten.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Sparschäler, Gewürzsäckchen, Topf, Zestenreibe, Pfanne, Pinsel

Dazu passt
Das Gemüse bereite ich mit meinem Gewürbeutel für Suppen zu. Alternativ können Sie das fertige Gemüse auch mit meinem Gemüsegewürz Deutsch verfeinern.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €