12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Weinschaumcreme "Kalterer See" mit Rosétrauben

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Weinschaumcreme "Kalterer See" mit Rosétrauben
© Zabert Sandmann Verlag/Eising Studio | Food Photo & Video – Susanne Eising

Zutaten für 6 Gläser:

  • Für das Weingelee:
  • 2 Blatt Gelatine
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Weißwein (z.B. Weiß- oder Grauburgunder vom kalterer See)
  • einige Tropfen Zitronensaft

  • Für die Weinschaumcreme:
  • 2 Blatt Gelatine
  • 150 ml Weißwein (z.B. Weiß- oder Grauburgunder vom Kalterer See)
  • 120 g Zucker
  • 80 g Eigelb
  • 2 EL Zitronensaft
  • 35 g Eiweiß
  • Salz
  • 100 g Sahne

  • Außerdem:
  • 200 g Rosétrauben
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Puderzucker
  • einige Tropfen Orangenlikör (z. B.Grand Marnier)
  • 1 EL grob gehackte Walnüsse

Zubereitung:

Für das Weingelee die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Zucker mit 50 ml Wasser in einen kleinen Topf geben und einmal aufkochen, sodass sich der Zucker auflöst. Dann vom Herd nehmen, die Gelatine ausdrücken und zum Zuckersirup geben. Zuletzt Wein und Zitronensaft dazugießen, alles gut verrühren und abkühlen lassen. Zugedeckt im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden gelieren lassen.

Für die Weinschaumcreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Wein mit 100 g Zucker und den Eigelben in einer Metallschüssel so lange im heißen Wasserbad aufschlagen, bis die Creme dickschaumig und maximal 75 °C (Thermometer) heiß ist. Die Gelatine ausdrücken und mit dem Zitronensaft unter die Eigelbcreme rühren. Dann die Masse vom heißen Wasserbad nehmen und im Eiswasserbad kalt rühren.

Das Eiweiß mit 1 Prise Salz und dem übrigen Zucker cremig aufschlagen. Die Sahne cremig-fest aufschlagen und mit dem Eischnee unter die kalte Creme heben. Die Creme jeweils zu etwa drei Vierteln in die Gläser füllen und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Die Trauben waschen und halbieren. Mit Zitronensaft, Puderzucker und Orangenlikör marinieren.

Mein Tipp!
Ein Traum, dieser Weinschaum! Der Kalterer See ist die Badewanne Südtirols. Der wärmste Gebirgssee in den Alpen weit und breit. Dafür ist die Gegend zwar berühmt, bei Genießern jedoch schon fast berüchtigt, was den Wein angeht. Denn rund um den Kalterer See liegen die besten Weinanbaugebiete von ganz Südtirol. Zum Beispiel die Ortschaft Tramin: Hier steht die Wiege des italienischen, 'tschuldigung, des Südtiroler Gewürztraminers. Ob in Kaltern oder in Tramin, ob in Girlan oder in Kurtatsch ... Wenn der ein oder andere das Törggelen mit Torkelen verwechselt, kein Wunder, denn der Wein ist dort so gut.

Wichtige Küchengeräte
SchüsselnKochtopfMetallschüsselThermometerGläserKüchenmesserKüchenbrettGabelHandrührgerät

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €