12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Wabenpfannkuchen mit Orangensalat und Minze

Luftig-locker-leicht geht es bei diesem Dessert zu. Mit angebräuntem Grieß und angesetzter Hefe werden in der Pfanne fluffige und wunderbar nach Vanille duftende Pfannenkuchen daraus. Garniert mit Datteln und Orangenfilets ein echter Nachtisch-Hit.

6 Lieblingsrezeptmarkierungen


Wabenpfannkuchen mit Orangensalat und Minze
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Pfannkuchen:
  • 125 g Hartweizengrieß
  • 6 g frische Hefe
  • 125 g Mehl
  • 60 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz
  • ½ Vanilleschote (Mark)
  • Abrieb von einer unbehandelten Orangenschale
  • 1 TL fein geriebener Ingwer
  • 2 EL Braune Butter

  • Für den Orangensalat:
  • 2 Orangen
  • 1 eine Handvoll getrocknete Datteln (ohne Stein)
  • 50 g Puderzucker
  • 200 ml Orangensaft
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 1 EL Zucker
  • 1 kleines Stück Zimtrinde
  • 1 Streifen unbehandelte Orangenschale
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 TL Orangenlikör
  • 2 EL frisch geschnittene Minzblätter

Zubereitung:

Für die Pfannkuchen den Hartweizengrieß in einer unbeschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, bis er anfängt zu duften. Abkühlen lassen.

Die Hefe in 60 ml lauwarmem Wasser auflösen, 3 TL Mehl unterrühren und den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Dann das übrige Mehl in einer großen Schüssel mit dem Vorteig, dem Hartweizengrieß, 150 ml lauwarmem Wasser, der Milch, dem Ei, 1 Prise Salz, dem Vanillemark, der Orangenschale und dem Ingwer mit dem Schneebesen glatt rühren. Den Pfannkuchenteig an einem warmen Ort

1 Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 50 °C vorheizen. Eine beschichtete Pfanne (etwa

15 cm Durchmesser) bei mittlerer Temperatur erhitzen und mit einem hitzebeständigen Pinsel etwas braune Butter darin verteilen. Ein Viertel des Pfannkuchenteigs unter leichtem Drehen der Pfanne hineingießen, sodass der Boden gerade bedeckt ist. Den Pfannkuchen bei milder Hitze auf einer Seite hell bräunen, nicht wenden und aus der Pfanne nehmen. Im Ofen warm halten. Auf diese Weise aus dem restlichen Teig 3 weitere Pfannkuchen backen.

Für den Orangensalat die Orangen mit einem scharfen Messer so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Die Datteln längs vierteln.

Den Puderzucker in einen Topf stäuben, bei milder Hitze goldbraun karamellisieren und mit dem Orangensaft ablöschen. Das Vanillemark, den Zucker, die Zimtrinde und die Orangenschale hinzufügen. Bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und den Orangensud damit sämig binden. Etwas abkühlen lassen. Die Orangenfilets und die Datteln hineingeben und mit dem Orangenlikör abschmecken. Den Orangensalat abkühlen lassen und die Minze untermischen.

Die Wabenpfannkuchen auf vorgewärmte Dessertteller legen und den Orangensalat darauf anrichten.

Wichtige Küchengeräte
unbeschichtete Pfanne, große Schüssel, Schneebesen, beshichtete Pfanne (ca. 15cm Durchmesser), hitzebeständiger Pinsel, scharfes Messer, Topf

Dazu passt
Einen Gewürzorangensalat zaubern Sie wenn Sie den Orangensud mit Arabischem Kaffeegewürz oder Glühweingewürz zubereiten.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €