12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Tomaten-Mozzarella-Salat mit gebratenen Avocadospalten

Warum dem Klassiker Tomate mit Mozzarella nicht einmal eine ganz andere Note verpassen? Mit meinen gebratenen Avocadospalten gelingt dies ausgezeichnet und bereichert das ohnehin schon frische Gericht auf wunderbare Art und Weise. Mein Tipp: Die Spalten nur kurz braten, sonst werden sie etwas bitter.

Tomaten-Mozzarella-Salat mit gebratenen Avocadospalten
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 1 Schalotte
  • 1 TL Puderzucker
  • 4 EL Weißweinessig
  • 2 cl weißer Portwein
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Hühnerbrühe
  • 6 EL mildes Olivenöl
  • ½ ausgekratzte Vanilleschote
  • 3 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 2 Streifen unbehandelte Orangenschale
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Tomaten
  • 500 g Mozzarella
  • 1 große feste, reife Avocado
  • 5 EL Weißbotbrösel
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Weiß- oderToastbrot
  • einige Blätter Basilikum

Zubereitung:

Für die Marinade die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Den Puderzucker in einem Topf karamellisieren und mit Essig und Portwein ablöschen. Die Schalottenwürfel hinzufügen. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Brühe mit dem Olivenöl in den Topf geben. Rosmarin, Knoblauch – bis auf 2 Scheiben – Vanilleschote, Zitronen- und Orangenschale ebenfalls hinzufügen und einige Minuten darin ziehen lassen. Die Marinade mit Salz und Pfeffer würzen, durch ein Sieb in eine Schüssel gießen und abkühlen lassen.

Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Den Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Beides abwechselnd dachziegelartig auf Tellern anrichten. Mit der Marinade beträufeln.

Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Die Avocadohälften schälen und in Spalten schneiden, salzen und in den Weißbrotbröseln wenden. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Avocadospalten darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Weißbrot in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze mit den übrigen Knoblauchscheiben leicht rösten, mit Salz würzen.

Die Avocadospalten auf dem Tomaten-Mozzarella-Salat anrichten. Mit den Croûtons bestreuen und mit den Basilikumblättern garnieren

Mein Tipp!
Das Geheimnis der Avocado » Avocados schmecken nur, wenn sie wirklich reif sind. Das erkennt man, indem man die Frucht leicht andrückt - reife Avocados geben etwas nach. Zu weiche Früchte sind zum Braten nicht geeignet, ich verwende sie z.B. für Dips. Unreife Avocados reifen bei Zimmertemperatur gut nach. «

Wichtige Küchengeräte
Sparschäler, Topf, Sieb, Schüssel, scharfes Messer, Schneidebrett, Pfanne

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €