12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Tandoori Chicken mit gebratenem Blumenkohl

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Tandoori Chicken mit gebratenem Blumenkohl
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für das Hähnchen:
  • 1 Prise Kreuzkümmelsamen
  • ½ TL Anissamen
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • ¼ TL Pimentkörner
  • ½ TL Korianderköner
  • ¼ TL Fenchelsamen
  • ¼ TL grüne Kardamomkapseln
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Ingwerpulver
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • mildes Chilipulver
  • ¼ TL Zimtpulver
  • ¼ TL Puderzucker
  • 2 TL Kichererbsenmehl
  • Salz
  • 200 g Naturjoghurt
  • 4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 120 g; ohne Haut)
  • 2 EL braune Butter (oder Ghee)

  • Für den Blumenkohl:
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 2 EL braune Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Für das Hähnchen am Vortag Kreuzkümmel, Anis, Pfeffer, Piment, Koriander, Fenchel und Kardamom in einer Pfanne ohne Fett bei milder Hitze rösten, bis die Gewürze zu duften beginnen. Auskühlen lassen und im Mörser fein reiben. Dann die Gewürzmischung mit Knoblauch-, Ingwer-, Paprika-, Chili- und Zimtpulver, Puderzucker, Kichererbsenmehl, etwas Salz und dem Joghurt verrühren.

Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Ganz lassen oder nach Belieben in je 3 bis 4 Stücke schneiden. Das Fleisch in die Marinade legen und mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Am nächsten Tag den Backofen auf 100 °C vorheizen. Das Hähnchenfleisch aus der Marinade nehmen und die Marinade etwas abstreifen, sodass noch eine dünne Schicht auf dem Fleisch bleibt. Die braune Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstücke darin auf beiden Seiten anbraten.

Eine große Auflaufform nach Belieben mit etwas flüssiger brauner Butter einfetten und die Hähnchenstücke nebeneinander hineinlegen. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten garen.

Inzwischen den Blumenkohl putzen, waschen und in einzelne Röschen teilen. Die Röschen in 1 /2 bis 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die braune Butter in einer Pfanne erhitzen und die Blumenkohlscheiben darin auf beiden Seiten einige Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

D as Tandoori Chicken in Scheiben schneiden und mit dem Blumenkohl auf vorgewärmten Tellern anrichten. Nach Belieben Fladenbrot und glatt gerührten Naturjoghurt dazu servieren.

Mein Tipp!
Das Geheimnis der Marinade: Durch das Einlegen des Hähnchens in Joghurtmarinade wird das Fleisch wunderbar zart und bleibt saftig. Die Gewürzsamen und -körner für die Marinade röste ich vor dem Mahlen leicht an, damit sie ihr ganz besonderes, eher mild-nussiges Aroma optimal entfalten.

Wichtige Küchengeräte
Pfanne , Mörser, Auflauffom

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €