12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Schweinshaxen mit Krautsalat

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Schweinshaxen mit Krautsalat
Schuhbecks Internet GmbH

Zutaten:

für Personen

  • Für die Schweinshaxen:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Gewürznelken
  • Salz
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL ganzer Kümmel
  • 2 hintere Schweinshaxen (à ca. 1½ kg)

  • Für den Krautsalat:
  • 1 kleiner Weißkohl (ca. 500 g)
  • je ca. 1 TL Salz und Zucker
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL mildes Salatöl
  • 1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)
  • ½ TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • ½ TL ganzer Kümmel
  • mildes Chilisalz

Zubereitung:

Für die Schweinshaxen die Zwiebel schälen und das Lorbeerblatt mit den Gewürznelken auf der Zwiebel feststecken. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen, die gespickte Zwiebel, Pfefferkörner und Kümmel hinzufügen. Die Schweinshaxen hineinlegen (sie sollten vollständig mit Wasser bedeckt sein) und mit geschlossenem Deckel knapp unter dem Siedepunkt 1½ Stunden ziehen lassen.

Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Auf die mittlere Schiene ein Ofengitter und darunter ein Abtropfblech schieben. Nach der Garzeit die Haxen aus dem Topf nehmen, auf das Ofengitter setzen und im Ofen noch 1 Stunde kross braten.

Inzwischen für den Krautsalat den Weißkohl putzen, vierteln und fein hobeln, zuletzt den Strunk entfernen. Das gehobelte Kraut mit Salz und Zucker bestreuen, locker mischen und 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.

Den Essig und das Öl mit Petersilie, Zitronenschale und Kümmel unter das Kraut mischen und den Salat mit Chilisalz würzen. Erneut 10 bis 15 Minuten ziehen lassen, dann nochmals abschmecken.

Zum Servieren die Schweinshaxen aus dem Ofen nehmen und mit einem Sägemesser am Knochen entlang einschneiden. Den Knochen durch Drehen auslösen und das Fleisch am Büfett in Portionen schneiden. Den Krautsalat in kleinen Schälchen daneben anrichten.

 

Mein Tipp!
Verwenden Sie für den Krautsalat jungen Weißkohl oder Spitzkohl, reicht es, den Salat nur ein paar Minuten ziehen zu lassen.

Wichtige Küchengeräte
Messer, Schneidebrett, Topf, Ofengitter, Abtropfblech, Sägemesser

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €