12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Schweinefilets auf Zwiebel-Minze-Salat

Die sehr dünngeklopften und mit Schinken ummantelten Filetscheiben sehen die Pfanne nur sehr kurz. Dafür sind sie umso zarter und eine Wucht im Geschmack. Der Salat mit seiner herrlichen Kräuterpaste rundet erfrischend ab.

6 Lieblingsrezeptmarkierungen


Schweinefilets auf Zwiebel-Minze-Salat
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für den Zwiebel-Minze-Salat:
  • 2 Zwiebeln
  • Salz
  • 2 EL Dillspitzen
  • 2 EL Minzeblätter
  • 2 EL Koriander (frisch geschnitten)
  • 50 ml Hühnerbrühe
  • 2 TL Limettensaft
  • 1 EL Öl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker

  • Für die Schweinefilets:
  • 400 g Schweinefilet (ersatzweise Schnitzelfleisch)
  • Öl zum Klopfen
  • 12 hauchdünne Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Puderzucker
  • 50 ml Weißwein
  • 4 EL Hühnerbrühe
  • 20 g kalte Butter
  • Pfeffer aus der Mühle

  • Außerdem:
  • ½ Mango

Zubereitung:

Für den Zwiebel-Minze-Salat die Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden, mit Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen. Dann die Zwiebelringe in ein Sieb geben, kurz mit kaltem Wasser abbrausen und

abtropfen lassen.

Jeweils 1 TL Dill, Minze und Koriander beiseitelegen. Die Brühe mit den restlichen Kräutern, dem Limettensaft und dem Öl in einen hohen Rührbecher geben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und mit dem Stabmixer pürieren. Dann die beiseitegelegten Kräuter hineinrühren. Die Kräuterpaste mit den Zwiebelringen mischen und nachwürzen.

Für die Schweinefilets das Filet in 12 Scheiben schneiden und zwischen zwei Lagen geölter Frischhaltefolie mit dem Plattiereisen oder der flachen Seite eines Schnitzelklopfers zu dünnen Scheiben klopfen. Die

Fleischscheiben mit den Schinkenscheiben umwickeln.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 1 bis 2 Minuten anbraten. Herausnehmen und warm halten. Das Öl mit Küchenpapier aus der Pfanne tupfen. Den Puderzucker hineingeben und hell karamellisieren. Mit dem Wein ablöschen und einköcheln lassen. Erst die Brühe, dann die kalte Butter hinzufügen.

Die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Schweinefilets auf vorgewärmte Teller verteilen und etwas Pfeffer darübermahlen. Mit der Sauce beträufeln und den Zwiebel-Minze-Salat daneben anrichten.

Die Mangowürfel darüberstreuen.

Mein Tipp!
Durch das Unterrühren der kalten Butter verleiht man dem Bratsatz eine leichte Bindung. Um eine Gerinnung zu vermeiden, darf die Sauce anschließend nicht mehr kochen, da sich sonst die Komponenten nach kurzer Zeit wieder trennen.

Wichtige Küchengeräte
Messer, Schneidebrett, Sieb Stabmixer, Topf Pfanne, hoher Rührbecher, geölte Frischhaltefolie, Platiereisen oder Schnitzelklopfer, vorgewärmte Teller

Dazu passt
Raffiniert schmeckt das Schweinefilet mit 7 Pfeffer Gewürzmischung oder Dreierlei Pfeffer aus der Mühle gewürzt.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €