12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Schwarze Bandnudeln mit Calamaretti, Lavendel und Fenchel

Um sich dieses hervorragende Gericht schmecken zu lassen, gehört schon etwas Mut. Doch ich garantiere: das lohnt sich. Ein erstklassiges Pastagericht und zugleich ein Paradebeispiel dafür, wie genussvoll der tägliche Nährstoffbedarf gedeckt werden kann.

Schwarze Bandnudeln mit Calamaretti, Lavendel und Fenchel
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 500 g Calamaretti (kleine Tintenfische)
  • 1 gelbe Karotte
  • 1 orangefarbene Karotte
  • 1 kleiner Zucchino
  • Salz
  • 350 g schwarze Bandnudeln
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Öl
  • ½ TL Fenchelsamen
  • einige Lavendelblüten (aus der Apotheke)
  • 2 Knoblauchzehen (in Scheiben)
  • ½ TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Kopf und Arme der Calamaretti mit den Innereien aus dem Körperbeutel ziehen und das durchsichtige Fischbein entfernen. Den Kopf von den Tintenfischarmen abtrennen und darauf achten, dass dabei auch der harte >>Schnabel< < entfernt wird. Von den Körperbeuteln die braunviolette Haut abziehen, die Beutel längs aufschneiden und die restlichen Innereien entfernen. Tintenfischbeutel und – arme unter fließendem kaltem Wasser waschen und trocken tupfen. Die Beutel in 3 cm große Stücke schneiden und die Arme halbieren. Die Karotten putzen und schälen, den Zucchino putzen und waschen. Mit dem Kugelausstecher aus dem Gemüse kleine Kugeln stechen. Die Karotten- und Zucchinikugeln getrennt in kochendem Salzwasser blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser 3 Minuten kürzer, als in der Packungsanweisung angegeben, garen, dabei gelegentlich umrühren. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Brühe erhitzen und die Nudeln darin fertig garen, bis sie die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen haben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tintenfischstücke darin mit den Fenchelsamen und dem Lavendel 1 Minute rundum anbraten. Den Knoblauch, die Zitronenschale und die Petersilie dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tintenfischstücke mit den Gemüsekugeln unter die Bandnudeln mischen und mit dem Olivenöl beträufeln. In vorgewärmten Pastatellern anrichten.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Sparschäler, Kugelausstecher, Topf , Sieb, Pfanne

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €