12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Schokoladen-Tarte mit Mandel und Kardamom

Im Aussehen eher bescheiden, umso gewaltiger im Geschmack. Schokoladen-Tarte vom Feinsten. Ich zeige Ihnen mit meiner Rezeptvorgabe, wie Sie systematisch den dreischichtigen Aufbau zu einem tollen Ganzen vereinen. Mandeln und Kardamon bringen den Feingeschmack.

Schokoladen-Tarte mit Mandel und Kardamom
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Stücke

  • Für den Mürbeteig:
  • 120 g zimmerwarme Butter
  • Salz
  • 30 g geschälte gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • 90 g Puderzucker
  • 175 g Mehl

  • Für die Füllung:
  • 75 g Zartbitterkuvertüre
  • 75 g Butter
  • 1 TL Vanillezucker
  • ½ unbehandelte Orange (Schale)
  • 4 Eier
  • Salz
  • 2 EL Zucker
  • 50 g geschälte gemahlene Mandeln
  • 2 EL Orangenlikör

  • Für die Creme:
  • 125 g Zartbitterkuvertüre
  • 175 g Crème fraîche
  • 40 g Zucker
  • ½ Vanilleschote (Mark)
  • 50 ml Milch
  • 2 Eigelb
  • Salz
  • 1 schwach geh. TL gemahlener Kardamom
  • 1 gestr. Tee Zimtpulver
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1 Msp. gemahlener Piment
  • 1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss

  • Außerdem:
  • Butter für die Form
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Zubereitung:

Für den Mürbeteig die Butter mit dem Salz, den Mandeln und dem Ei in eine Schüssel geben. Den Puderzucker und 60 g Mehl darübersieben und alles zu einer glatten Masse verrühren, aber nicht schaumig schlagen. Dann das restliche Mehl rasch unterkneten. Den Teig zu einem flachen Ziegel formen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde (am besten über Nacht) ruhen lassen.

Eine Tarteform (28 cm Durchmesser) mit Butter einfetten. Den Mürbeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, die Form damit auslegen und den Teig nochmals 30 Minuten kühl stellen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten auffüllen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 10 Minuten blindbacken. Die Form herausnehmen, das Papier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Teigboden weitere 10 Minuten hell backen. Die Form aus dem Ofen nehmen.

Die Backofentemperatur auf 190°C erhöhen. Für die Füllung die Kuvertüre grob hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Auf etwa 35°C abkühlen lassen. Die Butter mit dem Vanillezucker und der Orangenschale schaumig schlagen. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse rühren. Die Kuvertüre ebenfalls unterrühren.

Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu einem cremigen Schnee schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee vorsichtig unter die Schokoladenmasse ziehen. Die Mandeln mit dem Likör unterheben. Die Füllung auf dem Teigboden verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen. Herausnehmen und die Backofentemperatur auf 120°C reduzieren.

Für die Creme die Kuvertüre grob hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Die Crème fraîche mit dem Zucker und dem Vanillemark in einem Topf aufkochen lassen und die geschmolzene Kuvertüre unterrühren. Die Milch mit den Eigelben und 1 Prise Salz mit dem Stabmixer verrühren und mit der Schokoladen-Crème-fraîche und den Gewürzen zu einer glatten Masse verrühren. Auf die Schokoladen-Tarte gießen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten backen. Die Schokoladen-Tarte herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Noch lauwarm in Stücke schneiden und servieren.

Wichtige Küchengeräte
Schüssel, Sieb, Schneebesen, Tarteform (28 cm Durchmesser), Schneidebrett, scharfes Messer, Metallschüssel, Wasserbad, Topf, Stabmixer

Dazu passt
Die einzelnen Gewürze der Creme lassen sich durch das Arabische Kaffeegewürze ersetzen.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €