12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Schokoladen-Fondue mit Kaffee-Eis und Zimtwaffel

Wenn Sie Ihren süßen Feinschmeckerliebhabern etwas Besonderes bieten wollen, dann zelebrieren Sie mit ihnen dieses Schokofondue. Hier stecken wir nicht nur, wie üblich, Früchte auf Spießen in heiße Schokomasse, sondern erweitern das Schlemmererlebnis noch mit Kaffee-Eis und selbstgemachten Zimtwaffeln.

Schokoladen-Fondue mit Kaffee-Eis und Zimtwaffel
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für das Eis:
  • 80 g Kaffeebohnen
  • 500 g Sahne
  • 0.1 l. Milch
  • 70 g Zucker
  • ¼ Zimtrinde
  • 5 Eigelb
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 EL Kaffeelikör

  • Für die Waffeln:
  • 60 g Mehl
  • 60 g Puderzucker
  • 60 g zerlassene Butter
  • 2 Eiweiß
  • 1 TL getrocknete Rosenblüten (aus dem Gewürzladen)
  • Salz
  • Zimtpulver

  • Für das Fondue:
  • 400 g gemischte Früchte der Saison (z.B. Bananen, Ananas, Papaya, Trauben, Mango, Erdbeeren)
  • 50 g Haselnusskrokant
  • 50 g gehackte Pistazien
  • 50 g gehackte, geröstete Mandeln
  • 700 g Zartbitterkuvertüre (60-70% Kakaogehalt)
  • 70 g Kakaobutter (ersatzweise Kokosfett)
  • ½ unbehandelte Orange (abgeriebene Schale davon)
  • ½ TL arabisches Kaffeegewürz (aus dem Gewürzladen)
  • milde Chiliflocken

  • Außerdem:
  • Öl für das Waffeleisen

Zubereitung:

Für das Eis die Kaffeebohnen in einer Pfanne kurz erhitzen. Die Sahne mit der Milch, 30 g Zucker und dem Zimt in einem Topf aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, die Kaffeebohnen dazugeben und die Kaffeesahne mindestens 6 Stunden ziehen lassen.

Die Kaffeesahne durch ein Sieb in einen Topf gießen und die Kaffeebohnen entfernen. Die Sahne einmal aufkochen lassen. Die Eigelbe und das Ei mit dem restlichen Zucker und 1 Prise Salz in einer Metallschüssel hellweiß schlagen. Die Schüssel in das heiße Wasserbad stellen, die heiße Kaffeesahne dazugießen und die Masse so lange rühren, bis sie dick wird und etwa 75°C warm ist.

Die Kaffeecreme durch ein Sieb in eine Schüssel gießen und im eiskalten Wasserbad kalt rühren. Den Likör unterrühren und die Creme in der Eismaschine zu einem cremigen Eis gefrieren lassen. Das Kaffee-Eis in eine gefrierfeste eisgekühlte Schüssel füllen und direkt mit Backpapier bedecken. Bis zum Servieren in das Tiefkühlfach stellen.

Für die Waffeln das Waffeleisen vorheizen. Das Mehl mit dem Puderzucker, der zerlassenen Butter und den Eiweißen verrühren. Die Rosenblüten mit je 1 Prise Salz und Zimt hinzufügen.

Das Waffeleisen mit etwas Öl einfetten. Ein Viertel des Teigs daraufgeben, das Waffeleisen schließen und den Teig zu einer goldbraunen Waffel backen. Die Waffel herausnehmen, in eine Kaffeetasse oder ein Schälchen drücken und zu einem Körbchen formen. Aus dem restlichen Teig drei weitere Waffeln backen und ebenso formen.

Für das Fondue die Früchte putzen und waschen bzw. schälen und gegebenenfalls entkernen bzw. entsteinen. In mundgerechte Stücke schneiden und nach Belieben auf Holzspieße oder Fonduegabeln stecken. Die Nüsse auf Schälchen verteilen. Die Kuvertüre und die Kakaobutter fein hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Die Orangenschale, das Kaffeegewürz und 1 Prise Chiliflocken unter die Schokoladenmasse rühren.

Das Schokoladen-Fondue in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Von dem Kaffee-Eis Nocken oder Kugeln abstechen, in die Waffelkörbchen füllen und mit den Früchten und den Nüssen zum Dippen zu dem Schokoladen-Fondue servieren.

Wichtige Küchengeräte
Pfanne, Topf, Sieb, Metallschüssel, Schneebesen, Wasserbad, Eismaschine, gefrierfeste Schüssel, Waffeleisen, Kaffeetasse oder Schälchen, Schneidebrett, scharfes Messer, Holzspieße / Fonduegabeln, Zestenreibe

Dazu passt
Zum Abschluss mahle ich gerne über die Waffeln mit dem Wiener Melange Würzer.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €