12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Schokoladen-Eisstollen mit Krokant und Glühweinkirschen

Alfons Schuhbeck bietet meistens ausgefallene und manchmal auch ganz und gar ausgefallene Rezepte. Hier ein Dessert für experimentierfreudige Kochfreunde. Dieser Schoko-Eisstollen ist eine Wucht, ebenso die Glühweinkirschen. Nicht nur zur Weihnachtszeit.

Schokoladen-Eisstollen mit Krokant und Glühweinkirschen
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten für 1 kleine Stollenform:

  • Für den Schokoladen-Eisstollen:
  • 75 g geröstete Mandelblättchen
  • 75 g Pistazien
  • 230 g Zucker
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 50 ml Milch
  • 2 Blatt Gelatine
  • 2 Eigelb
  • 2 Eier
  • 1 gehäufter TL Schuhbecks Stollengewürz
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 350 g geschlagene Sahne
  • 3 cl Orangenlikör (z. B.Grand Marnier)
  • 50 g Vollmilchkuvertüre
  • 2 EL Öl
  • Puderzucker zum Bestäuben

  • Für die Glühweinkirschen:
  • 350 g entsteinte Sauerkirschen (aus dem Glas)
  • 2 TL Speisestärke
  • 200 ml Rotwein
  • 100 ml roter Portwein
  • 40 g Zucker
  • 1 ganzer Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 1 Gewürznelke
  • ½ ausgekratzte Vanilleschote
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 Streifen unbehandelte Orangenschale
  • 2 cl Kirschwasser
  • 1 TL Honig

Zubereitung:

Für den Krokant die Mandelblättchen und die Pistazienkerne mit 150 g Zucker in einer Pfanne bei milder Hitze unter ständigem Rühren einige Minuten karamellisieren und abkühlen lassen. Zwei Drittel des Krokants mit den Fingern zerbröckeln. Den Rest mit einem zweiten Blatt Backpapier belegen und mit Nudelholz grobkörnig zerkleinern, gut verschlossen aufbewahren.

Inzwischen die weiße Kuvertüre klein hacken. Die Milch aufkochen, vom Herd nehmen und die Kuvertüre hineingeben. Kurz stehen lassen, dann alles mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der warmen Schokomilch auflösen, lauwarm abkühlen lassen.

Für das Parfait die Eigelbe und die Eier mit 1 EL Zucker, Stollengewürz und Vanillemark hellschaumig schlagen. Die restlichen 60 bis 70 g Zucker mit 2 EL Wasser zu klarem Sirup köcheln. Kochend heiß unter die Eigelbmasse rühren und alles im heißen Wasserbad dickschaumig schlagen, dabei 80 °C nicht überschreiten. Aus dem Wasserbad nehmen und im eiskalten Wasserbad kalt rühren.

Die Gelatine-Schoko-Milch einrühren und die Creme kalt rühren, bis sie zu binden beginnt. Die geschlagene Sahne mit dem zerbröckelten Krokant unterziehen und alles mit Orangenlikör abschmecken. Eine Stollenform mit Frischhaltefolie auslegen, die Eismasse hineinfüllen und mehrere Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

Für die Glasur die Kuvertüre mit dem Öl im heißen Wasserbad schmelzen. Den Eisstollen aus dem Tiefkühlfach nehmen, den übrigen Krokant gleichmäßig aufstreuen und mit der Handfläche andrücken. Das Parfait mithilfe der Folie aus der Form auf den Krokant Boden stürzen, die Folie abziehen und die Oberfläche mit der flüssigen Schokolade einstreichen. Bis zum Servieren in das Tiefkühlfach stellen.

Die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Stärke mit wenig Rotwein glatt rühren. Den restlichen Rotwein mit Portwein, Zucker, Anis, Zimtstange, Gewürznelke, Vanilleschote, Ingwer und Orangenschale aufkochen. Die Stärke in den heißen Sud geben, bis dieser leicht sämig bindet, 2 Minuten köcheln lassen. Die Sauce durch ein Sieb in einen Topf gießen, die Kirschen dazugeben und einmal aufkochen. Vom Herd ziehen und mit Kirschwasser und Honig verfeinern.

Wichtige Küchengeräte
Pfanne , Backpapier , Nudelholz , Messer , Küchenbrett , Kochtöpfe , Schüsseln , Rührgerät , Frischhaltefolie , Stollenform , Sieb

Dazu passt
Hierfür können Sie die ganze Palette meiner Weihnachtsgewürzmischungen verwenden. Stollengewürz für das Parfait und Glühweingewürz für die Kirschen.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €