12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Schinkenomelett mit Champignons und Kräutern

Wenn Sie mögen, können Sie aus dieser Omelett-Variante auch eine extrafrische Version bereiten, die etwas gehaltvoller ist, ohne aber schwer im Magen zu liegen. Geben Sie dazu einfach eine schnell zubereitete Vinaigrette mit Blattsalaten an die Seite der Eierspeise.

Schinkenomelett mit Champignons und Kräutern
© Zabert Sandmann Verlag/ Fotostudio Andrea Kramp und Bernd Gölling

Zutaten:

für Personen

  • Für das Omelett
  • 2 Scheiben gekochter Hinterschinken
  • 50 g mittelgroße, feste Champignons
  • 4 Eier
  • 1 TL Öl
  • 2 TL Petersilie (frisch geschnitten)
  • 1 TL Dillspitzen (frisch geschnitten)
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Mildes Chilisalz

  • Variante Blattsalat:
  • 4 EL Gemüsebrühe
  • 2 TL Weißweinessig
  • ½ TL scharfer Senf
  • 2 TL mildes Salatöl
  • Mildes Chilisalz
  • Zucker
  • 100 g gemischte Salatblätter

Zubereitung:

Den Schinken in 1 cm große Stücke schneiden. Die Champignons putzen, eventuell mit Küchenpapier trocken abreiben. Die Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen.

Eine kleine beschichtete Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) bei mittlerer Temperatur sanft erhitzen und ½ TL Öl mit einem Pinsel darin verteilen.

Die Hälfte der Eier in die Pfanne gießen und unter Rühren bei milder Hitze etwas anstocken lassen.

Das Omelett ohne Rühren ganz stocken lassen, währenddessen die Hälfte der Champignons darüberhobeln. Die Hälfte der Schinkenstücke, 1 TL Petersilie und ½ TL Dill daraufstreuen und mit etwas Muskatnuss würzen.

Das Omelett zusammenklappen, auf einen vorgewärmten Teller gleiten lassen und mit Chilisalz würzen. Die restlichen Zutaten auf die gleiche Weise zu einem Omelett verarbeiten.

Variante mit Blattsalaten

Für die Variante mit Blattsalaten die Brühe mit dem Essig, dem Senf und dem Öl zu einer Vinaigrette verrühren. Mit Chilisalz und 1 Prise Zucker würzen.

Die Salatblätter waschen, putzen und trocken schleudern. Die Salatblätter mit der Marinade vermischen und neben den Omeletts auf den Tellern anrichten.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Küchenpapier, Schüssel, Schneebesen, beschichtete Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser), Pinsel, Hobel, Muskatreibe

Dazu passt
Das Omelett kann mit Brotzeit Würzer aus der Mühle am Schluss gewürzt werden.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €