12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Roastbeef mit Remoulade und Kartoffelspalten

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Roastbeef mit Remoulade und Kartoffelspalten
Schuhbecks Internet GmbH

Zutaten:

für Personen

  • Für das Roastbeef:
  • 1 TL Öl
  • 1000 g Rinderrücken (küchenfertig)
  • 40 g braune Butter
  • 1 TL Kardamomkapseln
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • 4 Scheiben Ingwer
  • ½ ausgekratzte Vanilleschote
  • 4 kleine getrocknete rote Chilischoten
  • Salz

  • Für die Remoulade:
  • 1 hart gekochtes Ei
  • 4 eingelegte Sardellenfilets
  • 2 TL Kapern
  • 1 Essiggurke (ca. 70 g) + 1 EL Essiggurkenwasser
  • 200 g Schmand
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Sahnemeerrettich
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • mildes Chilisalz
  • Zucker

  • Für die Bratkartoffeln:
  • 400 g festkochende Mini-Kartoffeln
  • Salz
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 –2 TL Bratkartoffelgewürz
  • mildes Chilisalz

  • Außerdem:
  • 2 EL frisch gehobelte Meerrettichspäne
  • 200 g Mixed Pickles (aus dem Glas)
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Für das Roastbeef den Backofen auf 100°C vorheizen. Auf die mittlere Schiene ein Ofengitter und darunter ein Abtropfblech schieben. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verstreichen. Die Rinderlende in der Pfanne bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Auf das Ofengitter setzen und im Ofen je nach Dicke (und tatsächlicher Hitze im Ofen) 1½ bis 2½ Stunden rosa durchziehen lassen.

Inzwischen für die Remoulade das Ei pellen und mit Sardellen, Kapern und Essiggurke fein hacken. Schmand, Gurkenwasser, Senf und Meerrettich glatt rühren. Ei, Sardellen, Kapern, Essiggurke und Schnittlauch hineinrühren und die Remoulade mit Chilisalz und 1 Prise Zucker würzen. Kühl stellen.

Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser weich garen. Abgießen und kurz ausdampfen lassen, möglichst heiß pellen und längs vierteln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, die Kartoffeln darin ohne Fett hell anbraten. Die Frühlingszwiebeln dazugeben, mit Bratkartoffelgewürz und Chilisalz würzen und noch 1 bis 2 Minuten weiterbraten.

Für die Kardamombutter die braune Butter in eine große Pfanne geben und bei milder Hitze zerlassen. Kardamom, Knoblauch, Ingwer, Vanille und die Chilischoten darin erwärmen. Die Kardamombutter mit Salz würzen und das gebratene Roastbeef darin wenden.

Zum Servieren das Roastbeef in Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten und mit Meerrettichspänen, Mixed Pickles und Schnittlauch garnieren. Die Bratkartoffeln und die Remoulade jeweils in kleine Schälchen füllen und separat dazustellen. Übriges Roastbeef eignet sich für einen Graupensalat mit Roastbeef.

Mein Tipp!
Serviert man das Roastbeef kalt, wendet man das Fleisch in einem Würzöl auf Olivenölbasis und schneidet es anschließend in dünne Scheiben. Statt Mixed Pickles schmecken auch Rettich-Karotten-Pickles: Dafür je 300 g Karotten und weißen Rettich putzen und schälen, Rettich längs vierteln. Beides in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden und in 2 Einmachgläser (à 500 ml Inhalt) füllen. ½ l Wasser mit 1 EL Salz, 2 EL Zucker, 9 EL Weißweinessig, 2 Lorbeerblättern, 2 getrockneten Chilischoten und 3 Ingwerscheiben aufkochen und das Gemüse übergießen. Die Gläser verschließen, Pickles 1 Tag durchziehen lassen.

Wichtige Küchengeräte
Ofengitter, Abtropfblech, Pfanne, Pinsel, Rührstab, Schüssel,

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €