12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Roastbeef mit Bratkartoffeln und Buttermilchremoulade

Klein, aber fein ist der Geschmacksgewinn, den wir durch das Wenden des fertig gebratenen Roastbeefs in der Kardamombutter kurz vor dem Servieren erreichen. Die Zubereitung gelingt übrigens kinderleicht. Das Ergebnis auf dem Teller ist ein Traum.

Roastbeef mit Bratkartoffeln und Buttermilchremoulade
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Bratkartoffeln:
  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel (in Streifen)
  • 1 EL Bratkartoffelgewürz
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Petersilienblätter (frisch geschnitten)

  • Für das Roastbeef:
  • 1 TL Öl
  • 1 kg Rinderrücken (küchenfertig)
  • mildes Chilisalz

  • Für die Buttermilchremoulade:
  • 50 g Schmand
  • 2 EL Buttermilch
  • ½ TL scharfer Senf
  • 1 EL Schnittlauch (in Röllchen)
  • ½ Essiggurke (in Würfeln)
  • ½ hart gekochtes Ei (in Würfeln)
  • ½ TL Kapern (grob gehackt)
  • Zitronensaft
  • 1 abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • Zucker
  • Salz
  • mildes Chilisalz

  • Für den Brokkoli:
  • 200 ml Brokkoli
  • Salz
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • mildes Chilisalz
  • 2 EL Walnusskerne

  • Für die Kardamombutter:
  • 40 g braune Butter
  • 1 TL grüne Kardamomkapseln
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • ½ ausgekratzte Vanilleschote
  • 4 kleine rote Chilischoten
  • Salz

Schuhbecks geheimer Videotipp

Schuhbecks geheimer Videotipp

Zubereitung:

Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln mit der Schale gründlich waschen und in Salzwasser weich garen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und möglichst heiß pellen. Die Kartoffeln mehrere Stunden abkühlen lassen, dann in ½ cm dicke Scheiben schneiden.

Für das Roastbeef den Backofen auf 100 °C vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Abtropfblech schieben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Roastbeef darin bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Herausnehmen und auf dem Gitter im Ofen 1 ½ bis 2 Stunden rosa garen.

Für die Bratkartoffeln das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln bei milder Hitze auf einer Seite goldbraun anbraten. Die Kartoffelscheiben wenden, die Zwiebelstreifen dazugeben und kurz mitbraten. Alles mit Bratkartoffelgewürz würzen, die Butter und die Petersilie unterrühren.

Für die Buttermilchremoulade den Schmand mit Buttermilch und Senf mischen. Schnittlauch, Essiggurke, Ei und Kapern dazugeben. Mit einigen Tropfen Zitronensaft, Zitronenschale, 1 Prise Zucker, Salz und Chilisalz würzen.

Für den Brokkoli den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Die Brokkoliröschen in Salzwasser fast weich garen, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Brühe in einer Pfanne erhitzen, den Brokkoli hineingeben, die Butter dazugeben und den Brokkoli mit Chilisalz würzen. Die Walnusskerne grob hacken und über den Brokkoli streuen.

Für die Kardamombutter die Butter in einer Pfanne bei milder Hitze zerlassen und Kardamom, Knoblauch, Vanilleschote und Chilischoten darin kurz erhitzen. Die Kardamombutter mit Salz würzen und das gebratene Roastbeef darin wenden.

Roastbeef in dünne Scheiben schneiden, auf Teller verteilen und mit Chilisalz würzen. Bratkartoffeln, Brokkoli und Buttermilchremoulade dazu reichen.

Wichtige Küchengeräte
TopfPfanneMesserSchneidebrettSieb

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €