12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Perlhuhnbrust auf Mandarinen-Sellerie-Salat mit Granatapfel

Stauden-Sellerie ist eine herrliche Salatgrundlage. Erst recht, wenn wir diesem Granatapfelkerne, Birnen, Sichuanpfeffer, Mandarinenfilets und Mandarinenschalen zumischen. Zum Perlhuhn eine perfekte Ergänzung. Probieren Sie es aus!

Perlhuhnbrust auf Mandarinen-Sellerie-Salat mit Granatapfel
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Fü den Mandarinen-Sellerie-Salat:
  • 2 Stangen Staudensellerie (mit Grün)
  • Salz
  • ¼ Granatapfel
  • 4 Mandarinen
  • ½ rotbackige Birne
  • 2 EL mildes Olivenöl
  • ½ TL abgeriebene Bio-Mandarinenschale (ersatzweise abgeriebene Bio-Orangenschale)
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Zucker
  • Sichuanpfeffer aus der Mühle

  • Für die Perlhuhnbrust:
  • 4 Perlhuhnbrustfilets (à ca. 100g; ohne Haut und Flügelknochen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 1 TL Ingwer
  • 1 TL Fünf-Gewürze-Pulver
  • 40 g kalte Butter

Zubereitung:

Für den Mandarinen-Sellerie-Salat den Sellerie putzen und waschen. Das Grün abschneiden und beiseitelegen, die Stangen sehr schräg in Scheiben schneiden. Die Selleriescheiben in kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Die Granatapfelkerne aus der Frucht lösen. Eine Mandarine halbieren und den Saft auspressen. Die restlichen Mandarinen schälen und in die einzelnen Fruchtfilets teilen. Die Birne waschen und halbieren, dabei das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenviertel quer in 1⁄2 cm breite Scheiben schneiden.

Für das Dressing das Olivenöl mit dem Mandarinensaft, der Mandarinenschale und dem Zitronensaft verrühren und mit je 1 Prise Salz und Zucker würzen. Das Dressing mit den vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mischen.

Für die Perlhuhnbrust die Perlhuhnbrustfilets waschen, trocken tupfen und in 1⁄2 cm breite Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Sojasauce mit 100 ml Wasser, den Knoblauchscheiben und dem Ingwer in eine Pfanne geben. Aufkochen und 1 Minute köcheln lassen. Mit dem Fünf-Gewürze-Pulver würzen.

Die kalte Butter unter die Sauce rühren (nicht mehr kochen lassen!), die Sauce abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Die Perlhuhnbrustscheiben nebeneinander hineinlegen und darin knapp unter dem Siedepunkt 2 bis 3 Minuten gar ziehen lassen. Zwischendurch einmal wenden.

Den Mandarinen-Sellerie-Salat locker auf ovale Teller verteilen und die Perlhuhnbrustscheiben darauf anrichten. Etwas Sichuanpeffer grob darübermahlen und mit dem Selleriegrün garnieren.

Wichtige Küchengeräte
Messer, Schneidebrett, Topf Pfanne, Sieb, Schüssel

Dazu passt
Den Mandarinen-Sellerie-Salat können Sie am Schluss mit meiner Sexy Pfeffermühle würzen. Diese Mischung passt zu Fleisch, Fisch Gemüse und Obst gleich gut.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €