12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Penne mit Tomatensauce

Ob mit frischen oder getrockneten: Mein Rezept für Penne mit Tomatensauce erlaubt es, Tomaten sowohl als auch zu verwenden. Zimt und Vanille verpassen ihnen eine dezent-extravagante Note. Chili je nach Menge die gewünschte Schärfe.

Penne mit Tomatensauce
© Zabert Sandmann Verlag/ Fotostudio Jo Kirchherr

Zutaten:

für Personen

  • Für die Sauce:
  • 350 g geschälte Tomaten (aus der Dose)
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml mildes Olivenöl
  • 1 kleines Stück Zimtrinde
  • 1 Knoblauchzehe (geschält und halbiert)
  • Salz
  • mildes Chilipulver
  • Vanillezucker

  • Für die Nudeln:
  • 400 g Penne (Hartweizengrießnudeln)
  • Salz

  • Außerdem:
  • 2 EL Basilikumblätter (frisch geschnitten)
  • 2 EL geriebener Parmesan (ersatzweise Pecorino oder Bergkäse)
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Für die Sauce die Dosentomaten samt Saft mit der Brühe in einem Topf erhitzen. Das Olivenöl mit dem Stabmixer unterrühren. Den Zimt und den Knoblauch hinzufügen, einige Minuten darin ziehen lassen und wieder entfernen. Die Tomatensauce mit Salz und je 1 Prise Chilipulver und Vanillezucker abschmecken.

Für die Nudeln die Penne nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser sehr bissfest kochen, dabei gelegentlich umrühren. In ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und wieder in den Topf geben.

Die Tomatensauce zu den Nudeln in den Topf geben und alles erhitzen. Auf vorgewärmten Pastatellern anrichten, mit Basilikum und Parmesan bestreuen und etwas Pfeffer darübermahlen.

Mein Tipp!
Für Penne mit getrockneten Tomaten 150 g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in 1 cm breite Streifen schneiden. 300 ml Gemüsebrühe mit 1 halbierten Knoblauchzehe, 1 kleinen roten Chilischote, 1 Thymianzweig und 1 Streifen unbehandelter Zitronenschale aufkochen. 400 g vorgekochte Penne darin erhitzen, die Tomaten und das Olivenöl hinzufügen, leicht salzen und pfeffern, die ganzen Gewürze danach entfernen. Auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen. Für Penne mit frischen Tomaten 8 Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. 400 g vorgekochte Penne in 300 ml Gemüsebrühe erhitzen, die Tomatenwürfel hinzufügen und 1 Minute darin erhitzen. 4 EL mildes Olivenöl und 1 EL frisch geschnittene Basilikumblätter dazugeben. Zum Anrichten mit geriebenem Pecorino, Parmesan oder Bergkäse bestreuen.

Wichtige Küchengeräte
Topf, Stabmixer, Küchensieb, Parmesanreibe

Dazu passt
Fruchtig scharf wird die Tomatensauce mit meinem Nudelgewürz Penne all` arrabbiata.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €