12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Penne in Meerrettichsauce mit Wurzelgemüse

Lesen Sie die Zutatenliste und Sie wissen, was Sie erwartet. Schon beim Zubereiten läuft einem da das Wasser im Munde zusammen. Das Extraschuss Mehr an Geschmack gelingt durch die zweierlei Mehrrettich-Varianten.

Penne in Meerrettichsauce mit Wurzelgemüse
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • ½ Lauchstange (v.a. der grüne Anteil)
  • 2 Karotten
  • 120 g Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • ½ l. Gemüsebrühe
  • 1 EL Aglio-e-olio-Gewürz (ersatzweise 1 fein geriebene Knoblauchzehe und 1/2 TL fein geriebener Ingwer)
  • 400 g Penne
  • Salz
  • 3 Scheiben Ingwer
  • 100 g Sahne
  • 2 EL Tafelmeerrettich
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 fein geriebene Knoblauchzehe
  • 1 abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • mildes Chilisalz
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)
  • 1 Stück Meerrettichwurzel

Zubereitung:

Den Lauch putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Karotten, Sellerie und Zwiebel putzen und schälen. Die Karotten längs in 3 bis 4 mm dicke Scheiben und diese in 1 ½ bis 2 cm große Rauten schneiden. Den Sellerie in 3 bis 4 mm dicke Scheiben und diese in 1 ½ bis 2 cm große Rauten schneiden. Zwiebel und Lauch ebenfalls in 1 ½ bis 2 cm große Rauten schneiden.

Die Brühe in einer großen tiefen Pfanne erhitzen. Karotten, Sellerie und Zwiebel dazugeben und ein Blatt Backpapier darauflegen. Das Gemüse am Siedepunkt etwa 10 Minuten garen.

Den Lauch hinzufügen, Backpapier wieder darauflegen und das Gemüse weitere 3 bis 4 Minuten gerade weich garen. In ein Sieb abgießen, dabei die Brühe auffangen. Das Gemüse beiseitestellen, die Brühe wieder in die Pfanne geben und das Aglio-e-olio-Gewürz unterrühren.

Penne in reichlich kochendem Salzwasser mit den Ingwerscheiben etwa 3 Minuten kürzer, als auf der Packung angegeben, garen. In ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und die Ingwerscheiben entfernen. 5 Sahne, Meerrettich, Senf und Knoblauch in die Brühe rühren und aufkochen. Die vorgegarten Nudeln dazugeben und etwa 2 Minuten garen, bis sie fast die gesamte Flüssigkeit aufgenommen haben. Das Gemüse wieder hinzufügen, alles erhitzen und mit Zitronenschale, Chilisalz und Muskatnuss würzen.

Die Petersilie unter die Nudeln mischen und die Penne in Meerrettichsauce auf vorgewärmte Pastateller verteilen. Etwas Meerrettich frisch darüberhobeln.

Wichtige Küchengeräte
MesserSchneidebrettSparschälerPfanneSiebTopf

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €