12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Orientalische Hähnchenkeulen auf Ofenkartoffeln

Alle Düfte des Orients werden Sie beim Zubereiten dieser Hähnchenkeulen betören. Und genauso schmeckt´s dann auch. Damit die feine Gewürzbutter ihr Aroma optimal entfaltet, bestreiche ich das Hähnchen erst etwa zur Hälfte der Garzeit.

Orientalische Hähnchenkeulen auf Ofenkartoffeln
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 100 g Braune Butter
  • 1 TL ganzer Kreuzkümmel
  • 1 TL Korianderköner
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • ½ TL Kardamomsamen
  • ½ TL geschroteter Zimt
  • 1 TL gehackter Ingwer
  • 1 TL abgeriebene unbehandelte Orangenschale
  • ½ TL gemahlene Kurkuma
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • ½ TL mildes Chilipulver
  • Salz
  • 700 g festkochende kleine Kartoffeln
  • 2 EL mildes Olivenöl
  • 4 Hähnchenkeulen (à 200 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Scheiben Ingwer
  • 4 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 5 Curryblätter
  • milde Chiliflocken

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Für die Gewürzbutter 80 g braune Butter in einem kleinen Topf zerlassen und vom Herd nehmen. Kreuzkümmel mit Koriander, schwarzem Pfeffer, Kardamom und Zimt in eine Gewürzmühle füllen und alles grob in die Butter mahlen. Ingwer, Orangenschale, Kurkuma, Paprika- und Chilipulver unterrühren und die Butter mit Salz würzen.

Die Kartoffeln waschen, mit der Schale in 1 1/2 bis 2 cm große Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. Das Olivenöl hinzufügen, die Kartoffeln mit Salz würzen und alles gut mischen. Die Kartoffeln auf dem Backblech verteilen.

Die Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen, mit der restlichen braunen Butter bestreichen und leicht mit Salz würzen. Die Keulen auf die Kartoffeln legen und im Ofen auf der mittleren Schiene 50 bis 60 Minuten garen.

Die Hähnchenkeulen nach 40 bis 45 Minuten Garzeit mit der Gewürzbutter bestreichen. Den Knoblauch schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Mit dem Ingwer, der Zitronenschale und den Curryblättern unter die Kartoffeln mischen und weitergaren. Am Ende der Garzeit die ganzen Gewürze entfernen und die Kartoffeln mit 1 Prise Chiliflocken würzen.

Die Hähnchenkeulen mit den Ofenkartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Mein Tipp!
Mit der Gewürzbutter kann man auch einem Brathendl eine orientalische Note geben. Das Hähnchen im auf 160°C vorgeheizten Ofen auf dem Ofengitter 1 1/4 Stunden garen, dann mit der Gewürzbutter bestreichen und bei 200°C etwa 15 Minuten knusprig braten.

Wichtige Küchengeräte
Topf, Gewürzmühle, Reibe, Schneidebrett, scharfes Messer, Sparschäler, Schüssel, Pinsel

Dazu passt
Die Gewürzbutter können Sie einfach mit dem Marrokkanischen Hähnchen- und Steakgewürz zubereiten, wer es bayerisch mag kann das Bayerische Brathähnchen Gewürz nehmen.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €