12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Nudelsalat mit Gemüse und Pilzen

Nudelsalat muss nicht immer eine Kalorienbombe sein. Mit Essigdressing und Pilzen statt Mayonnaise und Schinken wird er zu einer leichten Köstlichkeit.

Nudelsalat mit Gemüse und Pilzen

Zutaten:

für Personen

  • Für die Nudeln:
  • 300 g Farfalle
  • Salz
  • 2 EL Öl

  • Für das Gemüse:
  • ½ Bund grüner Spargel
  • 150 g kleine Karotten
  • ¼ Salatgurke
  • 1 kleiner Zucchino
  • 150 g Egerlinge
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

  • Für die Marinade:
  • 2 TL Puderzucker
  • 5 EL Rotweinessig
  • 3 EL weißer Portwein
  • 1 TL scharfer Senf
  • 3 EL mildes Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • mildes Chilipulver

  • Außerdem:
  • 1 EL Dillspitzen (frisch geschnitten)

Zubereitung:

Für die Nudeln die Farfalle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln auf einem Blech ausbreiten und kurz ausdampfen lassen. Das Öl darüberträufeln und untermischen.

Für das Gemüse den Spargel waschen und im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden entfernen. Die Spargelstangen längs halbieren und schräg in 1 bis 2 cm lange Stücke schneiden. Die Karotten putzen, schälen, längs vierteln und in 1 bis 2 cm lange Stifte schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch quer in 1/2 cm breite Stücke schneiden. Den Zucchino putzen, waschen, längs halbieren und in etwa 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Egerlinge putzen, trocken abreiben und vierteln.

Die Brühe in einem Topf erhitzen. Spargel, Karotten und Gurke darin knapp unter dem Siedepunkt bissfest garen. In ein Sieb abgießen, dabei die Brühe auffangen und für die Marinade beiseitestellen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze sowie den Zucchino darin bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Spargel-, Karotten- und Gurkenstücken mischen.

Für die Marinade den Puderzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hell karamellisieren. Mit Essig und Portwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. 125 ml von der aufgefangenen Brühe abmessen, in die Pfanne gießen und vom Herd nehmen. Den Senf und das Olivenöl unterrühren und die Marinade mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Chilipulver und nach Belieben mit etwas Essig abschmecken.

Die Nudeln und das Gemüse mit der Marinade mischen, den Dill unterrühren und den Salat durchziehen lassen.

Mein Tipp!
Der Nudelsalat sollte etwa 30 Minuten durchziehen. Dafür lässt man ihn zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen, da er so sein Aroma am besten entfalten kann.

Wichtige Küchengeräte
Topf, Sieb, Blech, Spargelschäler, Messer, Schneidebrett, Pfanne, Schüssel, Küchensieb, Schneebesen

Dazu passt
Meine Nudelgewürze sind vielfältig einsetzbar wie auch für diesen Nudelsalat, z. B. Italienisches Nudelgewürz, Schuhbecks Nudelgewürz, Toskanisches Nudelgewürz, Bruschetta Würzmischung und Südtiroler Nudelgewürz. Dafür die noch warme aufgefangene Brühe mit dem Nudelgewürz mischen und das Dressing wie im Rezept beschrieben fertig stellen.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €