12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Milchpudding mit rotem Beerenkompott

Mit diesem Schuhbeck-Rezept präsentiert sich Pudding nicht nur durch reine, feine Zutaten, sondern auch als Klasse-Dessert. Und unser Beeren-Kompott besteht garantiert aus echten Beeren.

Milchpudding mit rotem Beerenkompott
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für den Milchpudding (4 Förmchen a 120 ml):
  • 1 Vanilleschote
  • ½ l. Milch
  • 15 Scheiben Ingwer
  • 1 Zimtstange
  • 3 grüne Kardamomkapseln
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Streifen unbehandelte Orangenschale
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • milde Chiliflocken
  • 50 g Zucker
  • 5 Blatt Gelatine
  • 4 TL Rosenwasser (aus de Apotheke)
  • 100 g geschlagene Sahne

  • Für das rote Beerenkompott:
  • 2 TL Speisestärke
  • 150 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • 100 ml Kirschsaft
  • 4 cl schwarzer Johannisbeerlikör (z. B. Cassis)
  • 60 g Zucker
  • ½ Vanilleschote
  • 1 Splitter Zimtrinde
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 Zacken Sternanis
  • 1 Streifen unbehandelte Orangenschale
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g gemischte Beeren (z. B. rote Johannis-, Heidel-, Him-, Brom- und Erdbeeren)

  • Außerdem:
  • Mandel-Orangen-Hippen

Zubereitung:

Für den Milchpudding die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Die Milch mit Vanilleschote und- Mark, Ingwer, Zimtstange, Kardamom, Zitronen- und Orangenschale, Lorbeerblatt, je 1 Prise Salz und Chiliflocken sowie dem Zucker in einem Topf aufkochen. Die Gewürzmilch vom Herd nehmen und noch etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Gewürzmilch durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Die Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der heißen Gewürzmilch auflösen. Die Gewürzmasse abkühlen lassen, bis sie zu gelieren beginnt. Dann zügig das Rosenwasser unterrühren.

Die geschlagene Sahne unter die gelierende Gewürzcreme heben. Die Creme in die Förmchen füllen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.

Für das Kompott die Stärke mit 3 EL Johannisbeersaft glatt rühren. Den restlichen Johannisbeersaft mit dem Kirschsaft, dem Likör und dem Zucker in einem Topf aufkochen. Vanilleschote, Zimtrinde, Ingwer, Sternanis, Orangen- und Zitronenschale und 1 Prise Salz hinzufügen und alles einige Minuten ziehen lassen. Die angerührte Stärke in die heiße Sauce geben, bis die sämig bindet, und bei milder Hitze etwa 2 Minuten sanft köcheln lassen. Mit 1 Prise Pfeffer würzen.

Die Johannis-, Heidel-, Him- und Brombeeren verlesen, gegebenenfalls waschen und trocken tupfen. Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe vierteln oder achteln. Die Beeren zur Sauce hinzufügen und das Kompott auskühlen lassen.

Mein Tipp!
Anstatt der Beeren passen zum Milchpudding marinierte Früchte und Kompotte der Saison, zum Rhabarber-Erdbeerkompott, Aprikosenkompott, Zwetschgenröster, Orangen- oder Mandarinenkompott.

Wichtige Küchengeräte
Messer, Küchenbrett, Kochtöpfe, Schüsseln, Rührgerät, Puddingförmchen (a 120 ml)

Dazu passt
Das Glühweingewürz findet in meiner Küche nicht nur zur Weihnachtszeit seinen Platz, auch unterm Jahr können Sie damit ohne weiteres würzen z. B. wie dieses Beerenkompott.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €