12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Marinierter Schweinerücken auf Tomaten-Kapern-Salat

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Marinierter Schweinerücken auf Tomaten-Kapern-Salat
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für das Fleisch:
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 gestr. EL Ingwerpulver
  • 1 geh. TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 gestr. TL gemahlener Kümmel
  • ½ TL gemahlener Koriander
  • 6 EL Öl
  • Salz
  • 400 g Schweinerücken (küchenfertig)

  • Für den Salat:
  • 4 Tomaten
  • 2 EL Kapern
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL OIivenöl
  • Salz
  • milde Chiliflocken
  • 1 Stück Zimtrinde
  • 1 Handvoll Basilikumblätter

Zubereitung:

Für das Fleisch Knoblauch-, Ingwer- und Paprikapulver, gemahlenen Kümmel und Koriander mischen, mit 4 EL Öl verrühren und mit Salz würzen. Den Schweinerücken in 4 bis 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf beiden Seiten mit der Marinade bestreichen.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die marinierten Fleischscheiben darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten insgesamt 2 bis 3 Minuten braten. Nach Belieben noch mit etwas Salz würzen.

Für den Salat die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Die Tomatenviertel in kleine Würfel schneiden und mit den Kapern mischen. Zitronensaft und Olivenöl dazugeben und den Salat mit Salz und 1 Prise Chiliflocken würzen, etwas Zimt frisch darüberreiben. Das Basilikum waschen und trocken tupfen, in feine Streifen schneiden und unterheben.

Etwas Salat auf den Fleischscheiben verteilen, zusammenklappen und mit kleinen Holzspießen feststecken. Den restlichen Tomaten-Kapern-Salat auf kleine Schälchen verteilen und den marinierten Schweinerücken darauf anrichten.

Mein Tipp!
Das Geheimnis der Zubereitung: Damit die Gewürze ür das Kurzgebratene ihr Aroma entfalten können, beim Braten aber nicht verbrennen, vermische ich sie mit etwas Öl zu einer Marinade. Das Fleisch schneide ich in relativ dünne Scheiben, damit die Bratzeit kurz ist und das Fleisch zart bleibt.

Wichtige Küchengeräte
Pfanne, Schüssel

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €