12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Lachsfilet auf Kopfsalat-Erbsen-Sauce

Angerösteter Fenchelsamen und Korianderkörner oben auf. Unten drunter eine feine Sauce aus Erbsen, Kopfsalatstreifen, Zwiebel und Knoblauch. Und mitten drin saftige Lachsfilets. Und schon haben Sie ein herrliches Fischgericht á la Schuhbeck gezaubert!

Lachsfilet auf Kopfsalat-Erbsen-Sauce
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Sauce:
  • ½ kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Tiefkühl-Erbsen (blanchiert)
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 50 g Kopfsalatblätter (in feinen Streifen)
  • 1 kleine Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 4 EL kalte Butter
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 TL Minzeblätter (in feinen Streifen)

  • Für den Fisch:
  • 2 EL Korianderköner
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 8 schräg geschnittene Scheiben Lachsfilet (à 60-70 g; küchenfertig)
  • 1 EL Öl
  • Salz

Schuhbecks geheimer Videotipp

Schuhbecks geheimer Videotipp

Zubereitung:

Für die Sauce die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in einem Topf bei mittlerer Hitze im Olivenöl andünsten. Zwei Drittel der Erbsen hinzufügen, die Brühe dazugießen, die Hälfte der Salatstreifen und den Knoblauch hinzufügen und alles knapp unter dem Siedepunkt 3 bis 5 Minuten ziehen lassen.

Die Butter dazugeben und die Sauce im Küchenmixer fein pürieren. Mit Salz und jeweils 1 Prise Cayennepfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Für den Fisch Koriander und Fenchel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen. Abkühlen lassen und in eine Gewürzmühle füllen oder im Mörser fein zerstoßen.

Die Lachsscheiben waschen und trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsscheiben darin auf jeder Seite etwa 1 Minute anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Fischfilets in der Resthitze glasig ziehen lassen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Salz und der Koriander-Fenchel-Mischung aus der Mühle würzen.

Den restlichen Kopfsalat mit den übrigen Erbsen und der Minze unter die Sauce rühren und die Sauce noch einmal kurz erwärmen. Die Lachsscheiben mit der Kopfsalat-Erbsen-Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Nach Belieben kleine gebratene Kartoffeln dazu servieren.

Wichtige Küchengeräte
Topf , Schneidebrett , scharfes Messer , Küchenmixer , Pfanne

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €