12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Kross gebratener Zander auf Tomatenmarinade mit Buttermilchschaum

Gesundes und G’schmackiges aufgetürmt zu einer tollen, leichten Vorspeise. Die Marinade mit Rosmarin, Knoblauch und Chili ist der Hit und harmoniert wunderbar zu unseren Zanderfilets.

Kross gebratener Zander auf Tomatenmarinade mit Buttermilchschaum
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Marinade:
  • 1 mittelgroße vollreife Strauchtomate
  • 4 EL Gemüsebrühe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • ½ Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • 1 kleine getrocknete Chilischote
  • 3 EL mildes Olivenöl
  • 1 TL Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker

  • Für den Buttermilchschaum:
  • 150 g Buttermilch
  • 80 g saure Sahne
  • 70 g Crème fraîche
  • 6 EL mildes Olivenöl
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Zucker
  • ½ TL Zitronensaft

  • Für den Fisch:
  • 4 Zanderfilets (à ca. 100 g; mit Haut)
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

  • Außerdem:
  • 2 mittelgroße vollreife Strauchtomaten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Schuhbecks geheimer Videotipp

Schuhbecks geheimer Videotipp

Zubereitung:

Für die Marinade die Tomate waschen und klein schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Das Tomatenfruchtfleisch mit der Brühe in einem kleinen Topf mit dem Stabmixer pürieren und erwärmen. Gewaschenen Rosmarin, Knoblauch und Chilischote dazugeben, die Marinade vom Herd nehmen und 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. Die ganzen Gewürze entfernen, das Olivenöl mit dem Essig unterrühren und die Marinade mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Für den Buttermilchschaum Buttermilch, saure Sahne und Crème fraîche verrühren. Das Olivenöl unter ständigem Rühren hinzufügen und den Schaum mit Salz, je 1 Prise Cayennepfeffer und Zucker und dem Zitronensaft abschmecken.

Für den Fisch die Zanderfilets waschen und trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin auf der Hautseite bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten kross anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen, den Fisch wenden und 2 Minuten in der Resthitze glasig ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, häuten und in Scheiben schneiden. Die Tomatenscheiben auf vorgewärmte Teller verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Tomatenmarinade darauf verteilen.

Die Zanderfilets auf den Tomatenscheiben anrichten und mit dem aufgemixten Buttermilchschaum umgießen. Nach Belieben mit Basilikumspitzen garniert servieren.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett , Messer , Topf , Stabmixer , Schüssel , Pfanne

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €