12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Knusprige Haselnussnester mit Zimt-Zucker-Sirup

Ausgebrütet wird hier nichts. Denn so weit kommt es nämlich gar nicht, weil diese süßen kleinen Nester so unverschämt gut schmecken, dass Sie sie besser gleich vor Ihren Liebsten wegsperren.

2 Lieblingsrezeptmarkierungen


Knusprige Haselnussnester mit Zimt-Zucker-Sirup

Zutaten für 80-100 Stück:

  • 100 g Kataifiteig (aus dem türkischen Feinkostladen)
  • 100 g geschälte Haselnüsse (ersatzweise Pistazien oder Pinienkerne)
  • 200 g zerlassene braune Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ gestr. TL Zimtpulver

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Vom Kataifiteig ein Fadenbündel von 4 bis 5 mm Dicke und 12 bis 15 cm Länge abnehmen und wulstig um den Zeigefinger zu einem Nest wickeln.

Das Teignest mit den Fingern der anderen Hand vorsichtig abziehen und in eine Auflaufform (etwa 15 x 25 cm) setzen. Den übrigen Teig auf die gleiche Weise verarbeiten und die Teignester dicht nebeneinander in die Form setzen, sodass sie sich gegenseitig in Form halten.

In die Öffnungen je 1 Haselnuss setzen. Die Oberfläche der Nester vorsichtig andrücken, sodass keine Teigspitzen hochstehen (diese bräunen sonst zu stark) und die Teignester noch etwas kompakter werden.

Die braune Butter gleichmäßig über die Teignester träufeln und diese im Ofen auf der mittleren Schiene 30 bis 40 Minuten goldbraun backen.

Inzwischen für den Zimt-Zucker-Sirup den Zucker mit 2  1⁄2 EL Wasser, dem Zitronensaft und dem Zimtpulver unter Rühren langsam aufkochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Sirup etwas abkühlen lassen und in eine kleine Dressierflasche (z. B. für Dessertsaucen) füllen.

Von den frisch gebackenen Haselnussnestern die braune Butter vorsichtig abgießen, dabei das Gebäck mit einer breiten Palette oder etwas Ähnlichem festhalten. Den Zimt-Zucker-Sirup gleichmäßig auf das heiße Gebäck träufeln und auskühlen lassen. Frisch servieren oder bis zum

Verzehr in gut verschließbaren Dosen aufbewahren.

Mein Tipp!
Die braune Haut der Haselnüsse lässt sich am besten lösen, indem die Nüsse auf einem Backblech bei 180°C im Backofen geröstet werden. Nach 15 bis 20 Minuten löst sich die Haut. Die Nüsse dann in ein Küchentuch geben und kräftig aneinanderreiben so lässt sich die Haut fast vollständig.

Wichtige Küchengeräte
Auflaufform (etwa 15 x 25 cm), Topf, Schneebesen, Dressierflasche, breite Palette, verschlißbare Dose

Dazu passt
Nach Belieben kann der Sirup auch mit Arabischem Kaffeegewürz zubereitet werden.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €