12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Kleine Rinderfiletsteaks mit Kräuter-Spinat-Salat und Gewürzbutter

Hier weiß man nicht, was besser ist. Der wirklich fantastische Tomaten-Blattspinat-Salat, oder die zartrosa Filets, die eine unverschämt gute Sauce an die Seite bekommen. Alles das bei moderaten Brennwerten, sprich Kalorien.

Kleine Rinderfiletsteaks mit Kräuter-Spinat-Salat und Gewürzbutter
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für den Salat:
  • 2 Tomaten
  • 20 g kleine Frühlingszwiebeln
  • 100 g Babyspinat
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 3 TL Zitronensaft
  • 1 EL mildes Salatöl
  • 1 g Mildes Chilisalz
  • 1 EL Petersilie (frisch geschnitten)
  • 1 EL Minze (frisch geschnitten)
  • 1 EL Dill (frisch geschnitten)

  • Für das Rinderfilet:
  • 300 g Rinderfilet (küchenfertig, vorzugsweise aus dem auslaufenden dünnen Stück)
  • ½ TL Öl
  • 60 ml Hühnerbrühe
  • 1 gestr. TL Steak- und Grillgewürz (ersatzweise 1-2 TL frisch geschnittene Kräuter, z.B. Petersilie, Basilikum, Kerbel und Dill)
  • 1 EL kalte Butter
  • g Salz

Schuhbecks geheimer Videotipp

Schuhbecks geheimer Videotipp

Zubereitung:

Für den Salat die Tomaten waschen, vierteln und entkernen, dabei den Stielansatz entfernen. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Spinatblätter waschen, verlesen und trocken schleudern.

Die Brühe mit dem Zitronensaft und dem Öl verrühren und mit Chilisalz würzen. Spinat, Petersilie, Minze, Tomaten und Frühlingszwiebeln mit der Zitronenmarinade vermischen und salzen.

Für das Rinderfilet das Fleisch in 1 ½ bis 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Filetsteaks mit dem Handballen etwas flach drücken. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verteilen.

Das Fleisch in der Pfanne 2 ½ bis 3 Minuten anbraten, bis es an der Oberfläche leicht zu schwitzen beginnt und sich nach oben wölbt. Die Steaks wenden und weitere 2 ½ bis 3 Minuten braten, bis sich die Fleischstücke wieder nach oben wölben und an der Oberfläche rötlicher Fleischsaft zu sehen ist. Die Steaks vom Herd nehmen, in der Pfanne noch 1 Minute ziehen lassen und dann herausnehmen.

Den Bratsatz mit Brühe ablöschen, Steak- und Grillgewürz dazugeben und bis auf 2 EL einköcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Butter unter den Bratsatz rühren. Die Steaks in der Sauce wenden und mit Salz würzen.

Die Filetsteaks auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Gewürzbutter beträufeln. Den Kräuter-Spinat-Salat daneben anrichten.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrettscharfes MesserSchüsselSchneebesenPfannePinsel

Dazu passt
Mein Salat Würzer aus der Mühle gibt dem Kräuter-Spinat-Salat einen schönen Geschmack.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €