12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Kartoffel-Gemüse-Curry mit Kurkuma und Koriander

Ein Genuss ist untertrieben. Doch probieren Sie es einfach selbst aus. Lange dauert es nicht, bis Sie die Zutaten entsprechend meines Rezeptes so vereint haben, dass am Ende ein herrliches Kartoffel-Gemüse-Curry steht.

Kartoffel-Gemüse-Curry mit Kurkuma und Koriander
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 250 g Brokkoli
  • Salz
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • ¾ TL gemahlene Kurkuma
  • 2 Karotten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL fein geriebener Ingwer
  • 600 ml Kokosmilch
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL mildes Currypulver (oder gelbe Currypaste)
  • mildes Chilisalz
  • 1 EL Koriandergrün (oder Petersilienblätter; frisch geschnitten)

Zubereitung:

Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 2 cm große Stücke

schneiden. In Salzwasser mit der Kurkuma etwa 15 Minuten weich garen. Die Kartoffeln abgießen.

Die Karotten putzen, schälen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika längs halbieren, entkernen, waschen und in 1 ½ bis 2 cm große Stücke schneiden. Die Brühe in einem Topf erhitzen. Die Karotten und Paprika dazugeben, ein Blatt Backpapier darauflegen und das Gemüse knapp unter dem Siedepunkt 10 Minuten fast weich dünsten. In ein Sieb abgießen, die Brühe dabei auffangen und wieder in Topf geben.

Den Knoblauch schälen, fein reiben und mit dem Ingwer und der Kokosmilch zur Brühe in den Topf geben. Alles erhitzen. Die Speisestärke mit 4 EL kaltem Wasser glatt rühren und nach und nach in die köchelnde Sauce geben, bis diese leicht sämig bindet. Mit Currypulver und Chilisalz würzen. Das Gemüse in die Currysauce geben und darin kurz erhitzen,falls nötig, nochmals abschmecken.

Das Kartoffel-Gemüse-Curry auf vorgewärmte Teller verteilen und mit dem Koriandergrün bestreut servieren.

Wichtige Küchengeräte
TopfSiebMesserSchneidebrett

Dazu passt
Dazu passt Reis.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €