12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Kalte Currysuppe mit Apfelmus und Ananassaft

Heute bleibt die Küche kalt und wir machen uns auf, diese herrlich leckere Currysuppe zu zaubern. Dieses tolle Gericht ist schnell zubereitet – muss dann allerdings mehrere Stunden kühl stehen, um den wunderbar erfrischenden Charakter zu entwickeln.

Kalte Currysuppe mit Apfelmus und Ananassaft

Zutaten:

für Personen

  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL mildes Currypulver
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 500 ml Kokosmilch
  • 3 EL Apfelmus (aus dem Glas)
  • 100 ml Ananassaft
  • 150 g Naturjoghurt
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Limettenschale
  • 2 Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

Die Brühe in einem Topf aufkochen und vom Herd nehmen. Das Currypulver mit dem Schneebesen einrühren und die Brühe einige Minuten ziehen lassen.

Die Toastbrotscheiben entrinden, in Würfel schneiden und mit der Kokosmilch, dem Apfelmus und dem Ananassaft im Küchenmixer fein pürieren. Die Mischung in eine Metallschüssel füllen.

Den Joghurt und die Currybrühe mit dem Schneebesen unterrühren und die Suppe mit Salz, 1 Prise Cayennepfeffer und der Limettenschale würzen. Die Currysuppe zugedeckt mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Unter die Suppe rühren und die Currysuppe auf Suppenteller verteilen.

Wichtige Küchengeräte
Topf , Schneidebrett , Messer , Küchenmixer , Metallschüssel

Dazu passt
Als kleiner Snack passen Chili-Crostini dazu: Dafür je 60g Frischkäse und geriebenen Parmesan mit 1 bis 2 TL milden Chiliflocken vermischen. 12 Scheiben Baguette in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl auf beiden Seiten kross braten, die Käsemasse darauf verteilen und unter dem heißen Backofengrill kurz gratinieren.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €