12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Kalbszunge mit Kardamom-Vinaigrette

Die ätherischen Öle der Kardamomkapsel verleihen der Kalbszunge eine fein exotische Note. Zudem lässt sich dieses Gericht wunderbar vorbereiten.

1 Lieblingsrezeptmarkierung


Kalbszunge mit Kardamom-Vinaigrette
© Zabert Sandmann Verlag/ Fotostudio Jo Kirchherr

Zutaten:

für Personen

  • Für die Kalbszunge:
  • Salz
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Gewürznelken
  • 1 gekochte gepökelte Kalbszunge (ca. 600-700g; vom Metzger; gekühlt)
  • Pfeffer aus der Mühle

  • Für die Kardamom-Vinaigrette:
  • 4 grüne Kardamomkapseln
  • 1 Schalotte
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL scharfer Senf
  • 2 EL Rotweinessig
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker

  • Für den Salat:
  • 200 g junger Blattspinat
  • 1 Kohlrabi
  • 1 reife Avocado
  • 1 EL Kapern

  • Außerdem:
  • 4 Wachteleier
  • Salz

Zubereitung:

Für die Kalbszunge in einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Zwiebel schälen und das Lorbeerblatt mit den Gewürznelken darauf feststecken. Die Kalbszunge waschen, mit der gespickten Zwiebel in das Salzwasser legen und knapp unter dem Siedepunkt etwa 31/2 Stunden weich ziehen lassen. Die Zunge aus dem Wasser nehmen, kalt abschrecken und häuten. Bis zum Anrichten zugedeckt warm halten.

Für die Kardamom-Vinaigrette den Kardamom in eine Gewürzmühle füllen. Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Brühe mit dem Senf und dem Essig verrühren. Die beiden Ölsorten unterrühren und die Vinaigrette mit Salz, Pfeffer, Kardamom aus der Mühle und 1 Prise Zucker herzhaft abschmecken. Die Schalottenwürfel unterrühren.

Die Wachteleier etwa 3 Minuten kochen, kalt abschrecken und pellen. Bis zum Gebrauch in gesalzenes Wasser legen.

Für den Salat den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Spinatblätter in eine Schüssel geben. Den Kohlrabi putzen, schälen und vierteln. Die Kohlrabiviertel in feine Scheiben hobeln. Avocado halbieren und den Kern entfernen. Die Avocadohälften schälen und in Scheiben schneiden. Kohlrabi, Avocado und Kapern unter die Spinatblätter heben.

Die gekochte Kalbszunge in etwa 3 mm dünne Scheiben schneiden und dachziegelartig an den Rändern auf flachen Tellern auslegen. Mit etwas Kardamom-Vinaigrette beträufeln und mit Pfeffer würzen. Den Spinat-Kohlrabi-Salat mit der restlichen Kardamom-Vinaigrette marinieren und jeweils in der Tellermitte anrichten. Mit den Wachteleiern garnieren.

Mein Tipp!
Sie können die Kalbszunge auch gut vorbereiten. Die Zunge nach dem Häuten wieder in den Kochsud legen und darin auskühlen lassen. Zum Anrichten die Kalbszunge im Sud bei mittlerer Hitze erwärmen, herausnehmen und in Scheiben schneiden.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, Messer, Topf, Gewürzmühle, Schneebesen, Küchensieb

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €