12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Indischer Risotto mit Riesengarnelen und Zuckerschoten

Hier zeige ich Ihnen, wie Sie die Garnelen bearbeiten und zubereiten, um das Gericht auf den geschmacklichen Olymp zu bekommen. Es geht ganz einfach und der kleine Mehraufwand bei der Zubereitung lohnt gewaltig!

Indischer Risotto mit Riesengarnelen und Zuckerschoten
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 12 Riesengarnelen
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • ½ Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 150 g Risottoreis (z.B. Arborio, Carnaroli, Vialone nano)
  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • 2 EL Weißwein
  • 1 Knoblauchzehe (geschält und halbiert)
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 1 EL mildes Currypulver
  • 1 EL Butter
  • 1 EL braune Butter
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 100 g Zuckerschoten
  • 80 g Naturjoghurt

Zubereitung:

Den Backofen auf 130°C Umluft vorheizen. Die Garnelen schälen, längs halbieren und den dunklen Darm entfernen. Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Die Garnelenschalen auf einem Backblech verteilen und im Backofen 40 Minuten trocknen lassen.

Die Brühe erhitzen, die Garnelenschalen dazugeben und knapp unter dem Siedepunkt 20 Minuten ziehen lassen. Den Sud durch ein Sieb gießen und die Schalen entfernen.

Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in einem breiten Topf im Öl bei mittlerer Hitze andünsten. Den Reis dazugeben und glasig dünsten. Das Lorbeerblatt hinzufügen und mit dem Wein ablöschen. Unter ständigem Rühren immer wieder etwas heiße Garnelenbrühe angießen und bei milder Hitze einkochen lassen, bis die Reiskörner nach 15 bis 20 Minuten weich sind, aber noch Biss haben. Nach etwa 15 Minuten Knoblauch, Ingwer, Zitronenschale und Curry zum Risotto geben. Die ganzen Gewürze wieder entfernen, sobald der Reis fertig ist. Butter und braune Butter hinzufügen und den Risotto mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Die Zuckerschoten putzen, waschen und längs in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

In einem Topf Wasser aufkochen, salzen und vom Herd nehmen. Die Garnelen darin 2 bis 3 Minuten ziehen lassen, herausnehmen und mit den Zuckerschoten unter den Risotto mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Joghurt beträufelt servieren.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, Messer, Sieb, Topf

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €