12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Hirschgulasch mit Kräuterknödeln

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Hirschgulasch mit Kräuterknödeln
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für das Gulasch:
  • 1 kg Hirschfleisch (aus der Schulter)
  • 2 Zwiebeln
  • ½ kleine Karotte
  • 120 g Knollensellerie
  • 2 EL Öl
  • 300 ml Rotwein
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 1 Splitter Zimtrinde
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1 TL Korianderköner
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ Vanilleschote
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • 1 Stück Stück Zartbitterschokolade
  • 1 EL Preiselbeeren (aus dem Glas)

  • Für die Knödel:
  • 300 g Semmeln (oder Weißbrot; vom Vortag)
  • 220 ml Milch
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 4 EL einige gemischte Kräuterbläter (z.B. Petersilie, Basilikum, Schnittlauch; frisch geschnitten)

Zubereitung:

Für das Gulasch das Fleisch von groben Sehnen befreien und in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, die Karotte und den Sellerie putzen und schälen. Alles in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, das Fleisch darin portionsweise anbraten und wieder herausnehmen. Den Bratensatz mit etwas Wein ablöschen und für die Sauce aufbewahren.

Das restliche Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Gemüse

darin bei mittlerer Hitze andünsten. Den Puderzucker darüberstäuben und hell karamellisieren. Das Tomatenmark unterrühren und kurz anrösten. Mit dem restlichen Wein ablöschen und einkochen lassen. Das Fleisch dazugeben und die Brühe mit dem abgelöschten Bratensatz angießen. Das Hirschgulasch bei milder Hitze knapp unter dem Siedepunkt etwa 2  1 /2 Stunden weich schmoren.

Zimtrinde, Wacholderbeeren, Koriander- und Pfefferkörner in einen Einweg-Teebeutel oder ein Gewürzsäckchen füllen und verschließen. Nach 2 Stunden das Gewürzsäckchen mit Lorbeerblatt, Vanilleschote, Ingwer, Knoblauch, Schokolade und Preiselbeeren zum Gulasch geben.

Für die Knödel die Semmeln in dünne Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Milch erhitzen, mit den Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Eiermilch über die Brotscheiben gießen und zugedeckt einige Minuten ziehen lassen. Die Kräuter untermischen, je nach Konsistenz noch etwas Milch hinzufügen und alles mit den Händen zu einer glatten Masse verarbeiten.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus der Knödelmasse mit angefeuchteten Händen 8 Knödel formen und im siedenden Wasser 15 bis 20 Minuten gar ziehen lassen.

Die Gewürze aus dem Hirschgulasch entfernen. Das Gulasch mit Salz abschmecken und auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen. Die Semmelknödel mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, kurz abtropfen lassen und neben dem Gulasch anrichten. Nach Belieben Preiselbeeren dazu servieren.

Mein Tipp!
Das Geheimnis der Saftigkeit: Das Hirschfleisch aus der Schulter ist zarter als das Fleisch aus der Keule. Es hat eine kürzere Garzeit und sollte unbedint - wie alle anderen Schmorgerichteauch - knapp unter dem Siedepunkt sanft schmoren und keinesfalls kochen, damit es schön saftig bleibt.

Wichtige Küchengeräte
Pfanne, Schmortopf, Einwegteebeutel/Gewürzsäckchen, Schüssel, Topf

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €