12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Grüner Spargel mit Thunfisch und Eiermarinade

Geht schnell. Schmeckt unverschämt gut. Die Eiermarinade macht den Spargel noch einen Tick feiner und ist ein idealer Begleiter für unsere Thunfischfilets, die wir nur mit einer Marinade verfeinern. Diese aber unbedingt nur kurz einwirken lassen.

4 Lieblingsrezeptmarkierungen


Grüner Spargel mit Thunfisch und Eiermarinade
© Zabert Sandmann Verlag/ Fotostudio Jo Kirchherr

Zutaten:

für Personen

  • Für den Spargel und den Fisch:
  • 20 Stangen grüner Spargel
  • Salz
  • 1 EL Zucker
  • 4 große dünne Scheiben roher Thunfisch (Sushi-Qualität)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL mildes Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

  • Für die Marinade:
  • 3 hart gekochte Eier
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • ½ TL scharfer Senf
  • 2 EL Rotweinessig
  • 3 EL mildes Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker

Zubereitung:

Den Spargel waschen und nur im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden. In einem großen breiten Topf 2 l Wasser zum Kochen bringen, 1 bis 2 EL Salz und den Zucker hinzufügen. Die Spargelstangen darin je nach Dicke 6 bis 8 Minuten garen. Den Spargel herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Für die Marinade die Eier pellen, halbieren, Eiweiße und Eigelbe trennen und jeweils klein hacken. Die Brühe in einer kleinen Schüssel mit dem Senf, dem Essig und dem Olivenöl mit dem Schneebesen verrühren. Die Marinade mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und die gehackten Eier unterrühren.

Die Thunfischscheiben auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Je 5 Spargelstangen auf einen großen Teller legen, mit der Eiermarinade beträufeln und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen. Die Thunfischscheiben danebenlegen und nach Belieben mit kleinen marinierten Salatblättern garnieren.

Mein Tipp!
Der Thunfisch sollte erst unmittelbar vor dem Servieren mariniert werden. So behält er seine leuchtend rote Farbe und seinen unvergleichlichen Geschmack.

Wichtige Küchengeräte
Sparschäler, Messer, Schneidebrett, Topf, Schüssel

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €