12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Gröstl von Kartoffeln und Shiitake-Pilzen

Einfach, schnell und köstlich. Das ist mein Gröstl, bei dem die herrlich goldbraun gebratenen Kartoffelscheiben um eine sehr aromareiche Pilz-Art bereichert werden. Mein Tipp: gedünstete Paprika verfeinert das Gericht nochmals um eine Nuance.

Gröstl von Kartoffeln und Shiitake-Pilzen
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 500 g Mini-Kartoffeln
  • Salz
  • 150 g Shiitake-Pilze
  • 150 g kleine Austenpilze
  • 1 Bund dünne Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 EL Soja Sauce
  • 1 TL Ingwer (in feinen Würfeln)
  • 40 g kalte Butter
  • 6 Stiele Koriander

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit der Schale gründlich waschen und in Salzwasser 20 bis 25 Minuten weich garen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, nach Belieben pellen und abkühlen lassen.

Die Shiitake- und die Austernpilze putzen. Die Shiitake-Pilze vierteln, die Austernpilze längs in Streifen zupfen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffeln in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. Den Bratsatz mit 80 ml Wasser ablöschen. Die Sojasauce, den Knoblauch und den Ingwer unterrühren, die Frühlingszwiebeln dazugeben und alles 1 Minute köcheln lassen. Die kalte Butter unterrühren, die Kartoffelscheiben und die Pilze hinzufügen und erhitzen. Falls nötig, nachwürzen.

Den Koriander waschen, trocken schütteln und mit den Stielen klein schneiden. Das Gröstl damit bestreuen, auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Mein Tipp!
Nach Belieben können Sie das Gröstl mit Paprika verfeinern: Dafür 1 rote Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne 1 TL Öl erhitzen und die Paprika darin andünsten. Mit 60 ml Gemüsebrühe ablöschen und einige Minuten offen dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Die Paprikastücke am Schluss mit den Pilzen zum Gröstl geben.

Wichtige Küchengeräte
Messer, Schneidebrett, Pfanne, vorgewärmte Teller

Dazu passt
Das Gröstl können Sie mit Schuhbecks Bratkartoffelgewürz oder Indischem Bratkartoffelgewürz abschmecken.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €